Fragen zu Papiere für eine Vespa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zu Papiere für eine Vespa

      hallo zusammen,

      ich weiß das dieses thema hier schon sehr oft durchgekaut wurde, also bitte nicht direkt steinigen. :dash:
      1. wenn ich neue papiere benötige, beantrage ich da die unbedenklichkeitsbescheinigung bein Straßenverkehrsamt oder bei der polizei?
      2. wenn ich die bescheinigung aus punkt 1 habe und ich eine vollabnahme beim tüv mache, stellt der mir nen ganz neuen schein aus wo die ganzen daten drinne stehen oder muss ich noch mehr besorgen bevor ich zur vollabnahme fahre.

      gruß dennis
    • Haba dere.

      Ungefähr das gleiche probleme hab ich auch bloß das dein Problem einfacher ist.

      Wenn sie schon einmal in Deutschland angemeldet war und eine deutsche Vespa ist kann mann beim Stadler für 50-60 euro neue Papiere beantragen.

      Wenn nicht Zulassungsstelle Tüv, Piaggio Händler, wieder Tüv, einzelabnahme und schon hasts du es muss mann aber nur bei einem italienischen model ohne papiere und noch nie in deutschland angemeldt ist jetzt braucht keiner eigentlich mehr mekern den das hab ich mir gestern bei nen freund angehört der is irgendwas höheres vom Tüv.

      mfg möcky