Pimp my Vespa

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pimp my Vespa

    Hallo ihr Profischrauber.

    Ich habe eine Vespa P80X Baujahr 1993. Also so gut wie neu :D :D
    Nun würde mich interessieren was ich aus der alles rausholen kann, sprich mehr leistung, schneller usw. nicht dass sie lamgsam wäre, auf 80 Km/h kommt sie
    doch recht schnell. 100-110 wäre für mich ne Wunschgeschwindigkeit.

    Da ich aber nur den A1 Führerschein hab, darfs leider max. nur 125ccm haben.
    Ich blicke bei den ganzen Tuningteilen nicht durch :(

    Was würdet ihr reinbauen? - Abgesehen von nem 125er Motor =)
    Hoffe ich habe meine Wünsche in sachen Geschwindigkeit nicht zu hoch
    gesteckt :)

    Danke für eure Hilfe
  • RE: Pimp my Vespa

    125ccm Zylinder und Kolben, entsprechender Auspuff und länger übersetztes Getriebe. Wie die originale 125 eben. Eine Eintragung beim TÜV ist natürlich Pflicht (Steuerhinterziehung :)
  • "Echte" Hundert schaffst Du nur mit nem T5-Motor.
    Der hat 125 cm³ und 12 PS. Ist also für Dich fahrbar. Nen 125er Zylinder gibbet zwar, passt aber nicht wirklich, da die Gehäuse zwischen 80er und 125er im Einlass unterschiedlich sind.
    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
  • andere möglichkeit?

    was hätte ich denn noch für Möglichkeiten zumindest den Abzug zu verbessern?
    80Km/h ist eigentlich auch ne schöne reisegeschwindigkeit *G* wenn sie die 80 dann auch noch etwas schneller erreichen würde wäre es Perfekt!

    Ich finde, so wie sie jetzt da steht zieht sie von unten heraus sehr langsam,, bzw. braucht im 1.Gang erstmal ne weile, bis sie auf Touren kommt... ist dass normal?
    Meinen knapp 100 KG werd ich die Vespa schon nicht überladen *G*

    Vielleicht liegts ja an der Vergasereinstellung... ich trau mich nur nicht so wirklich da rumzuspielen da ich auf die Vespa angewiesen bin. Die muss laufen.
    Kerze (Neu!) ist von der Farbe her schwarz. Habe sie gestern geputzt, blitze blank, aber noch nicht nachgeschaut wie es jetzt aussieht.
  • wenn du die Vespa jeden tag brauchst wird es schwer dir zu helfen (von meiner seite aus) ich würde dir nämlich raten die Originalzylinder zu bearbeiten (auslass erweitern evtl. Fudi und Kopf abdrehen zwecks freilegung der kompletten überströmer).

    Bei den Originalzylindern ist da aber eh nicht viel zu holen!

    Ich würde mir an deiner stelle dann auch einen T5 Motor besorgen... das ist der Rennmotor von der PX mit 125ccm! Das ist echt eine gute wahl!
    Meine Kleine Vespe:
    Vespa PX 125 Lusso
    177cc Polini, 24/24er Vergaser (Drehschieber in Planung), Rennwelle, Mark One righthand (Ist grade beim Schweißer :'-( )
  • Hellas,

    also ne 80er ist schon mal ne gute Basis. Jedoch mit dieser MinihubKurbelwelle ist da nicht viel zu holen. Wenn dann nur mit dem 139ccm Malossi. Den kann man zwar eintragen aber mit deinem Führerschein und dem Baujahr von der Karre bringt es nichts.
    Die einzigste Alternative ist nen 125ccm Motor oder auf gut glück den 80er Motor entdrosseln. Habe selbst immer 80er Gehäuse gefahren. Nach 3 Tagen mit dem 80er Satz bin ich dann auf nen 139ccm Malle umgestiegen. WELTEN sage ich da nur. Mit Handwerklichem, Geschick kann man den 80er Motor bis 190ccm aufmachen wie ich es jetzt habe.
    Hmm,,, aber mit dem 125 Lappen ist echt nur ein 125ccm Motor angesagt von der T5. Die sind aber rar und schweineteuer.


    So on Seb
    Meine Vespe:
    Pinasco mit Langhub-Schali,190ccm, 30 PHB mit Malle-Membran, Scorpion Left hand,PK Lüfterrad,23er Cosa mit 125PXalt Getriebe.Semi-hydraulische Scheibe vorn, EGT/CHT Anzeigeinstrument.
    Die Suche nach Leistung ist unser Antrieb, Jederzeit.