PK50XL2 Automatik geht während der Fahrt einfach aus.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50XL2 Automatik geht während der Fahrt einfach aus.

      Hallo!

      Ich brauche mal wieder eure Hilfe, denn ich hab so absolut gar keine Ahnung, was das sein könnte:

      Heute, bei 2 von drei Fahrten, der ersten und der dritten trat folgender Fehler auf:

      Die Maschine ging während der Fahrt aus, beim Starten danach funktioniert alles super, zumindest wenn ich nicht auf der Maschine sitze, sobald ich mich auf die laufende Vespa setze fängt der Motor an zu stottern und geht aus.

      Ich hab absolt keine Idee woran das liegen könnte und warum ich zwischen den beiden "Problemfahrten" eine normale machen konnte.

      mfG

      patty
    • Hi starte sie, und stell sie auf den Ständer. Setz dich drauf. Was passiert, bleibt stehen, dann untersuch den Sitz. Blockiert der etwa die Luftzufuhr zum Tank? (Tankentlüftung durch ein Minniloch im Tankdeckel) Wenn nicht, liegt es daran, daß beim Aufsitzen der Roller einfedert. Dadurch verändert sich auch die Position des Motors nebst Ansaugtrakt und allen Kabeln. Wenn das so ist, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Suchen. Denn dann, kann es alles sein.

      klaus
    • Okay, ich hab neuigkeiten...

      Nein, auf dem Ständer geht sie nicht aus, erst wenn sie einfedert.

      Gestern hatte ich wieder mal etwas Zeit und bin mittags ca. 5 Km probegefahren, keine Probleme,
      danach hab ich die Zündkerze ausgewechselt, weil ich endlich dazu kam, eine mit richtigem Wärmewert zu kaufen (vorher war eine mit falschem Wärmewert drin, aber daher können die Probleme nicht kommen, oder?)
      Abends ist mein Vater auch noch mal ca. 15 km gefahren, er hatte auch keine Probleme...

      Also bin ich heute morgen damit wieder zur Schule gefahren (auch ca. 5 km), da hatte der Motor wieder ein paar Aussetzer nach 2 km, ist aber nicht ausgegangen, auf der Rückfahrt gab es keinerlei Probleme, nun bin ich grade auch noch mal ca.15 km gefahren auch ohne Probleme.

      So, die Fahrten, bei denen Probleme aufgetreten sind, waren entweder am Morgen (2x) oder bei starkem Regen (1x), so, was hat das alles gemeinsam? Eventuell die hohe Luftfeuchtigkeit, die Probleme mit der Elektrik macht?
    • Hey das kenn ich doch irgendwoher.
      War früher auch immer froh wenn ich morgens ankam aber mittags auf dem heimweg war alles ok.
      Das verschlimmerte sich wenns feucht war usw und am ende waren maximal 20kmh drin
      lag an einer defekten lichtmaschine
      also wenn sie mal wieder nicht will guck ob sie nen zündfunken hat

      wobei meiner egal war ob ständer oder nicht
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik