Getriebeölverlust an V50 S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebeölverlust an V50 S

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und seit dem Frühjahr 07 Besitzer einer Vespa V50 Special, Baujahr 1983. Die Vespa ist ca. 2 Jahre gestanden, bevor ich sie übernommen habe. Sie läuft eigentlich sehr gut bis auf ein gelegentliches hochdrehen des Motors und vor allem den zum Teil enormen Ölverlust an der Unterseite der hinteren Bremstrommel. Von dort läuft das Öl an der Reifenflanke runter, was sich bei Kurvenfahrten in teilweisen heftigen Drifts bemerkbar macht!
      Da ich die Vespa über den Winter sowieso mal überholen wollte (Rost entfernen, neuer Lack, Elektrik ist marode...), möchte ich den Ölverlust beseitigen.
      Durch das lesen von älteren Posts habe ich schon einen groben Überblick davon, was mich da erwartet. Die Dichtung, die da wohl betroffen ist, ist ja so ziemlich das letzte bzw. hinterste Bauteil, das da im Motor sitzt.
      Folgende Frage nurn: beim ausbauen des Motors ist bei abgenommener Bremstrommel und Trommelrückseite dann aus dem Lager sehr viel Öl ausgelaufen. Darf da Öl rauslaufen? Ist dafür evtl die defekte Dichtung verantwortlich?

      Bilder: Beim ersten Bild sieht man das auslaufende Öl beim drehen des ausgebauten Motors, beim zweiten Bild (Sorrywegen größe, Kamera falsch eingestellt) sieht man die verölte Unterseite des Motors. Inn höhe des Gegenhalters für den Kupplungszugs läuft das Öl raus.

      Gruß
      Alex
      Bilder
      • CIMG1537.JPG

        123,72 kB, 640×480, 111 mal angesehen
      • CIMG1463.JPG

        1,59 MB, 2.560×1.920, 90 mal angesehen
    • moin moin,
      Das Problem mit dem Öl lässt sich recht schnell beheben.
      An der Bremsankerplatte ist ein Simmerring denn du wechseln solltest.
      Um den kupplungsseitigen Kurbelwellensimmerring (der häufig für Falschluft verantwortlich ist) zu wechseln musst du aber den Motor spalten.

      PS: Es gehören 250ml Getriebeöl hinein
      Roller-aus-Blech
    • das ist die dichtung der bremsankerplatte, die du im übrigen mit erneuern solltest
      der simmerring ( ist ein schwarzer gummidichtring) befindet sich in der innenseite der bremstrommel, wenn du rein guckst, solltest du ihn eigentlich sofort sehen
      den alten raus nehmen, damit zum vespahändler und nen neuen verlangen
      mfg max