Cosa 200 Sitzbank geht nicht auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cosa 200 Sitzbank geht nicht auf

      Hallo Leuts,

      da stehe ich nun mit meiner neuen alten Cosa 200 von 1990 und bekomme die Sitzbank nicht auf ;(

      Der seitliche Schlüssel lässt sich nur zu einen 1/8 drehen. Hinten am Verschluss hört man zwar was, aber es tut sich nichts. Hat da jemand kurzfristig einen Tipp oder kann mir jemand kurzfristig ein Foto einstellen, wie das Schließsystem im hinteren Teil der Sitzbank aussieht.

      Vorab danke für die Hilfe

      Grüße aus Köln

      Friedrich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Friedrich ()

    • So schaut das Schließsystem hinten innen in der Bank aus.



      es greift in diesen Zapfen



      Mit einem Haken die seitlich geführte Bowdenzughülle greifen und ziehen.Gleichzeitig das Schloß bestätigen.
      Die beiden Maßnahmen zusammen sollten den Hebel bewegen & eine ruckartige Bewegung nach oben die Bank öffnen.

      Viel Erfolg
      Weapons of Mass Destruction
    • Hallo! Habe nach dem Abbau des Gepäckträgers das gleiche Problem. Dachte ich könnte ein paar Distanzscheiben weglassen, damit der Sitz nicht so wackelt. Falsch gedacht. Jetzt kann ich zwar das Schloss betätigen, aber öffnen tut sich die Sitzbank nicht.

      An welcher Stelle hast du den Haken angesetzt? Es ist garnicht so einfach unter der Dichtlippe durchzukommen... :( Hab's jetzt schon 1 Stunde versucht. *schwitz*

      Vielen Dank!

      Habe gerade noch mal die Beiträge oben gelesen...hier wird von einem seitlichen Schloss gesprochen. Ups! bei mir ist das Schloss an der Rückseite. Ergo habe ich evtl. gar keinen Seilzug????(

      Über eure Hife würde ich mich sehr freuen, da ich jetzt werde tanken noch Öl nachfüllen kann.
      (Falls es von Interesse ist - BJ 1993)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Scout ()

    • Danke für den Tip! Kurz zur Info: Jetzt weiß ich, dass ich eine COSA II habe mit Schloß auf der Rückseite und ohne Seilzug.

      Ich habe es gestern doch geschafft. Da das Schloss nicht so eng geschlossen hatte, konnte man die Sitzbank etwas anheben und den Riegel mit einem Schraubenzieher zur Seite drücken. Alles etwas fummelig und hat auch bestimmt 1 Stunde mit vier Händen gekostet. Jetzt hat sich herausgestellt, dass etwas beim Schloss abgebroch war. Und somit ist ein neues Schloss fällig. Der Ausbau des alten Schlosses wird wohl auch schwierig, da es mit zwei Schrauben und zwei Muttern befestigt ist und die Muttern sich mitdrehen. Aber irgendwie wird das schon gehen.

      Neue Schlösser (für Sitzbank hinten) gibt es für die COSA II (ab BJ 92) auf ebay (Polen) für ca. 15,00. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Verkäufer gemacht?

      cgi.ebay.pl/Sitzbankschloss-hi…egoryZ65378QQcmdZViewItem
    • sitzbank hoch.....

      da sitzen 2 klitzekleine kruzschrauben, die den lackierten rand halten..... gehn leicht raus...und seeeehr fummelig wieder rein....



      dann kommste gaaaanz easy ans schloß....



      schloß kostet 14,20 mit schließzylinder und 2 schlüsseln....

      wenn du originale gleichschließende schlösser hast kann ichs auch ohne schließzylinder liefern zu 12.-

      und du kannst deinen schließzylinder umsetzen



      Rita