Bremslicht geht nicht mehr obwohl Birne ok ist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremslicht geht nicht mehr obwohl Birne ok ist

      Hallo erst mal, ich hab eine PK50XL Automatik und veruch Sie garde etwas schöner zu machen... nun kommt das Problem ich habe ein neues Rücklicht angebaut... das war auch alles iO doch als ich die Bremsgriffe ausgetauscht habe ging das Bremslicht nicht mehr. Ich habe den Verdacht das irgendwo ein Schalter ist der bestimmt das wenn ich bremse das Bremslicht angeht. Somit geht aber auch mein e strarter nicht mehr da das Bremslicht dafür leuchten muss.
      Freu mich über Hilfe :D
    • Hi, doch doch, bei der Automatik ist das anders. Der Schalter den Du suchst ist am LINKEN Bremsgriff. Du musst die Lenkerverkleidung abbauen und du kannst diesen sehen. Möglicherweise ist nuer das Kabel ab.

      klaus
    • Unter dem Lenker sind 4 Schrauben, die schraubst du raus. Dann noch die Tachowelle herausziehen. Dazu vorne am Rad die Schraube (SW 8 ?) etwas aufdrehen und die Welle etwas in Richtung Lenker drücken. Die Lenker verkleidung kann nun angehoben werden (Spiegel + Gummi abbauen nicht vergessen), Tacho von Welle lösen (feste drücken) et voila.
    • Nein ...

      Also ich habe eine PK 50 XL Automatik.... Die hat keine Schrauben um das zwischenstück zu lockern. Die einzige schraube die sich da befindet ist die bei dem Plastik wo sich auch der Blinkerschalter befindet. Das ist eine einzige Schraube... Von unten gibt es da aber keine Schrauben und von oben auch nur eine die den Hebel fixiert:!:

      hmm ich weiß Automatik ist bei den richtigen Vespa fans nicht garde etwas schönes aber ich versuche mich eben bei ihr ... :gamer: