hinterreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hinterreifen

      hey

      würde gerne meinen hinterreifen verbreitern hat jemand erfahrung damit? ich glaube ich habe jetzt 3.0 10" standard würde gerne aber einen schönen socken drauf haben

      könnt ihr mir tipps geben?

      lg
    • 100/80-10 müsste noch so passen, breiter wird dann schon ziemlich schwierig, weil dann das Motorgehäuse angepasst werden muss, damit der Reifen nicht daran schleift und um den Spurversatz auszugleichen, sonst läuft das Hinterrad links versetzt zum Vorderrad, was dem Fahrverhalten nicht unbedingt zuträglich ist.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • ja hört sich gut an wie breit wär das dann hinten

      also ich will es auch nicht übertreiben aber ich will hinten einfach nicht so ein "fahradreifen"

      lg

      der vespadriver

      ps. ich glaube mein reifen ist 7 cm breit
    • Wenn du dich mal ein wenig mit der Bedeutung der Größenangaben auf Reifen beschäftigen würdest, würdest du erkennen, dass ein 3.00er Reifen eben 3 Zoll breit ist, was ziemlich genau 7,62 cm entspricht. Ein 100/80-10er Reifen ist 100 mm (=10 cm) breit, seine Flankenhöhe beträgt 80 % der Breite, also 8 cm.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Die Felgen sind alle gleich breit, nämlich 2.1 Zoll. Beispielsweise werden auf der PX mit dieser Felge ab Werk 3.50er Reifen verbaut, auf V50 und PK auf der gleichen Felge 3.00-10 Reifen.

      Wenn du 3.50er Reifen fährst, müsste das passen, ohne dass der Reifen am Motorblock schleift. Ist aber auch abhängig vom Reifenhersteller/Profil, manche Reifen sind trotz gleicher Größenangabe etwas breiter als andere. Wesentlicher ist aber, dass du aufgrund des größeren Abrollumfangs des 3.50er Reifens auch die Gesamtübersetzung verlängerst. Es kann also sein, dass dein Roller dadurch ein wenig schneller läuft, aber dafür die Beschleunigung nachlässt bzw. du Probleme bei Gegenwind oder an Steigungen bekommen wirst. Abgesehen davon ist jede Änderung der Reifengröße theoretisch eintragungspflichtig, d. h. ohne Eintragung bist du illegal unterwegs. Wenn die Polizei auch nicht viel Ahnung von Schaltrollern hat, Reifengröße ablesen klappt meistens noch ganz gut. Aber die Entscheidung liegt bei dir.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • ne wenn man das umtragen lassen kann/darf würd ich das machen ansonsten nicht

      ja danke für deine antwort

      ich werde mal überlegen aufjedenfall ist mein hinterreifen abgenutzt und ich brauch einen neuen und da hab ich halt überlegt ob ich mir einen etwas breiteren drauf ziehe wenn das geht und legal ist

      habe so in die richtung michelin s1 gedacht also etwas sportlicher habt irgendeinen tipp möchte natürlich auch bei regen sicher unterwegs sein deswegen sollte es schon ein allrounder sein aber soll sportlich aussehen

      lg

      der vespadriver
    • Mit dem Motordeckel könnte es Probleme geben, wenn man einen "extremen" Breitreifen, z. B. 130/70-10 nimmt. Dann muss der Motor durch kürzen der Traverse nach rechts versetzt werden und links ein entsprechendes Stück zwischen Rahmen und Traverse gesetzt werden, um den Spurversatz auszugleichen. Dadurch schleift dann unter Umständen die Lüfterradabdeckung am Motordeckel.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • 130/70-10 in einer V50 und auch nicht 100 % mittig. Ist aber mit einer Menge Anpassungsarbeit verbunden, weil sonst auch das hintere Federbein durch das Motorversetzen ziemlich schief steht, was bei Bitubos zu unschönen Situationen führen kann. Nicht mein Roller.

      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • also den reifen oben find ich zu dick! schaut nicht mehr gut aus! bisschen breiter wie die standardmäsig sin find ichgut aber des is zu viel



      gruß stebban
      - PX80 bekommt 125er Zylinder und Welle
      -Motor neu dichten, etcpp
      -Dezentes O-Tuning
    • ich glaube ich entscheide mich für den 3.50 reifen der ist 8,89 cm breit das reicht mir

      wenn ich den noch auf meine original 3.0 felge ausgezogen krieg perfekt was will man mehr :thumbsup:

      hat jemand einen tipp für reifen sie sollen für sonne uns für regen geeigent sein und trotzdem sprotlich aussehen (like michelin s1)?

      lg

      vespadriver



      ps. dein bild ist geil für mich etwas zu breit aber sieht mörder aus
    • ich finde das angehängt bild auch sehr geil. weiß jemdant wie sich die reifengrößen 3.00 und 3.50 ind der höhe unterscheiden? unterscheiden die sich nur in der breite oder auch in der höhe? welcher reifen baut weniger hoch auf? hersteller/typ.?
      gruß

      Vespaholiker

      Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!

      Detailvideo: [url]http://www.youtube.com/watch?v=CUNJUcwmP54[/url]
    • soweit ich das jetzt mitbekommen hab verändert sich nicht die höhe die reifen angabe ist ja komplett 3.50 10" einmal die höhe und einmal die breite aber ich bin mir nicht sicher

      der heidenau sieht nicht schlecht aus aber noch ein bisschen sportlicher fänd ich besser gibt es da noch ein paar tipps (ich weiß problem mit regen)

      lg

      der vespadriver