Falschluft über Gashahnstange?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Falschluft über Gashahnstange?

      Ich fürchte ich hab ein Falschluftproblem, Siri scheints nicht zu sein (kein Benzin im Öl), Vergaserdeckel hab ich neu abgedichtet, ASS auch und der Gaser sitz auch richtig.

      In meiner Ratlosigkeit habe ich dann mal den Gaser ausgebaut und in den Stutzen zum ASS gepustet und dabei den Lufistutzen zugehalten.
      Dabei fällt auf, das die Luft durch das Loch vom Gashahn entweicht, quasi da wo die kleine Stange vom Gasschieber durchgeht.
      Ist das etwa eine Falschluftquelle oder ist das so richtig?
      Die einzige Abdichtung ist doch hier diese schwarze Gummischeibe oder sehe ich das falsch? Ich kann mir nur nicht vorstellen das die das dicht bekommt...


      Edit: Ach ja ist ne PK50XL2 mit Standart SHB 16.15F Gaser.
    • OK, aber warum ist dann öfter vom Gaserdeckel die rede? Ist das dann so das da zuviel Luft kommt oder wie läuft das?
      Schließlich hat der ne Papierdichtung...

      Nicht Falsch verstehen, ich möchte nur begreifen warum das so ist...

      Und wofür ist die Gummischeibe? Ist die nur als Abstreifer gedacht?

      edit: ach ja saugen ging übrigens auch, war aber ne dumme Idee :+1

      edit: So nu hab ich auch noch den Zylinder überprüft, isf auch alles ok.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Pampauer ()