21W-statt 10W-Birnen in den Blinkern

  • Moinsen,


    Da ich neue Birnen für meine Blinkanlage brauchte, habe ich mal in unserer Werkstatt geguckt und habe Birnen gefunden mit dem Aufdruck "12V 21W". Auf den Blinkern steht allerdings, dass sie mit 10W-Birnen laufen. Habe die 21er trotzdem eingebaut und sie funktionieren einwandfrei und blinken hell.


    Ist das irgendwie bedenklich? Oder ist die Angabe auf den Birnen immer nur das, was sie maximal an Watt aushalten?
    Dann würde ich die nämlich montiert lassen, anstatt mir im Laden die eigentlich empfohlenen 10W-Birnen zu kaufen.




    Gruß Fynn!

  • Haben die Birnen den nicht im Original auch 21Watt. Bin mir da jetzt nicht sicher, aber irgendwelche Birnen bei meiner haben so um die 20 Watt.

  • naja, ich kanns ja auch nur von meiner V50 sagen, vllt ists ja bei ner PK anders, weiß ich halt nicht... aber wenn es doch läuft, warum verändern...

  • Hi die Wattzahl ist nicht WAT se aushalten, sondern das was sie an Leistung fressen. Die brauchen allso doppelt so viel Saft wie der Konstruktör vorgesehen hat !!!!!!


    Wenn Du jetzt einen Roller mit Batterie hast, ist das nicht so gut, (wegen Ladestrom - Verbraucher),wenn Du keine Batterie hast fehlt den anderen Verbraucher der Saft. Die Lichtanlage sprich Generator, ist bei der Vespa wirklich nicht überdimensioniert.


    klaus :thumbup:

  • Hi, da hättest Du aber auch selbst drauf kommen können, nach dem Grundsatz "nichts auf dieser Welt ist umsonst" muß die größere Helligkeit ja auch was kosten, nämlich Strom.


    klaus