kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey guten Abend,
      meine Vespa zieht vermutlich Falschluft, die Frage ist wo.

      Wenn ich auf ihr "draufsitze" ist meine Drehzahl normal, wenn ich "absteige" dann dreht sie hoch.
      Jemand eine Idee ? Vermutlich mechanische Belastung von Ansaugstutzen ? Oder was ist wahrscheinlich ?

      Sie dreht nur im Standgaß hoch.

      Danke
    • Häng mal den Bowdenzug vom Gashahn aus und schau mal ob das immer noch so ist wie beschrieben.
      Vespa P125X ´81er | 15PS
      Vespa P80X

      Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
      Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
      Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower
    • Jetzt weißt du auch warum eine Vespa weiblich ist :D

      Irgendwas scheint mit deinem ASS nicht zu stimmen(Lose, Verkanntet) !? Kommt dieser an die Karosse ran. Wenn man einfedert, bewegt sich ja der Gaser im Kasten...
      Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. ?( (Copy by Douglas Adams )
    • Ist das normal hier, dass die fragenden User ungern ihr Feedbag über erledigte Problemlösungen abgeben :thumbdown: !?
      Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. ?( (Copy by Douglas Adams )
    • doppelt
      Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. ?( (Copy by Douglas Adams )
    • Vespa Fahrer Avatar

      hedgebang schrieb:

      Bei einer Futtertüte (=Feedbag) schon. :D
      Typisch Anwalt!... dreht einem immer das Wort im Halse um :D
      Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. ?( (Copy by Douglas Adams )
    • Ein Anwalt der was kann halt 8) ...
      Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. ?( (Copy by Douglas Adams )
    • Der Winkel beim draufsitzen ist flach, steigt man nun ab ist das Gefälle zum Motor samt Gaser steiler und der Schwimmerkasten entleert sich in den Motor, mehr Sprit= Gas geben ( boa, was für'ne graue Theorie!) 2-) <X :-2 ich stell nu mal das Bier weg.
    • Ja, ich weiss, habe in meinem thread auch gefragt, aber es brennt gerade unter den Fingern!!
      Bin gerade das Spritzblech (das unterm Tank) am anpassen,
      ??kann da mal jemand messen wie hoch das Vergaserloch bis unten aufs Bodenblech ist, habe da 8 cm bis Unterkante!??
      Habe ja das Problem, daß ich nicht weis welches Blech einigermaßen maßhaltig ist und wonach ich mich orientieren soll.
      DDANKESCHÖN
    • Ich hab da mal ne frage vielleicht hat dfas ja schon jemand gemacht.
      ist es möglich ein standart pk LüRa so abzudrehen das ein HP4 lüfterkranz drauf passt.
      ich hab nämlich ein PK Rad bei dem 2 schaufeln neben einander abgebrochen sind.
      Mein PK Projekt
      !!!wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!
    • Worüber zieht eigendlich bei einer V50 der Vergaser seine Ansaugluft?
      Bei der PK sind an der Werkzeugbox Schlitze und Steege dran.
      Doch nicht über den Rahmen vorn und die glitzekleinen Spalten zwischen Tank, und Federbeinaufnahme-Blech!?
    • Vespa Fahrer Avatar

      seb.d. schrieb:

      Ich hab da mal ne frage vielleicht hat dfas ja schon jemand gemacht.
      ist es möglich ein standart pk LüRa so abzudrehen das ein HP4 lüfterkranz drauf passt.
      ich hab nämlich ein PK Rad bei dem 2 schaufeln neben einander abgebrochen sind.
      Ja, geht aber man muss aufpassen wie weit man abdreht, damit man noch Material zum befestigen hat. Kam damals auf ca. 1100-1200 Gramm.
      HP Vorlage ist da zu weit ab.
      HP Kranz die Löcher übertragen und hinten nicht zu weit abdrehen.
      War mal im GSF Forum ein Thema.
      Link gefunden:
      germanscooterforum.de/topic/16…-l%C3%BCfterrad-abdrehen/

      zum einspannen in die Drehbank geht gut der Abzieher ohne Schraube...
    • Brauche für ein Motorupgrade auf 102ccm eine 3.00 primär Übersetzung für eine Vespa 50 R.

      Nun meine frage, welche kann ich da denn ohne bedenken kaufen? RMS, Olympia? oder doch gleich DRT oder Polin?
      Hab keine lust nach 1000km schon abgebrochene Zahnräder zu haben. hat wer erfahrungenswerte?

      dank euch! 2-)