kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Inwiefern lohnen? Für den Zylinder auf alle Fälle besser, aber es wird dich jetzt ned von der Sitzbank reißen.


    Meiner Meinung nach.


    Edith sagt: ja, hab ich auch gemacht!

  • nö. sollte knapp 70 laufen, wenn du alles richtig gemacht hast. so oder so bringt der größere gaser nur bei sehr hohen drehzahlen ein bisschen was.


    entgegen aller behauptungen läuft n 102er mit 16.10er auch über 70

  • ich würde immer den 16/10 Vergaser gegen den 16/16 tauschen, selbst bei orig. Zylinder oder z.B. bei DR... der 16/10ér Vergaser ist in der Regel in den 40 km/h Versionen mit dem dünnen Auspuffkrümmer verbaut !

  • stimmt nicht.


    entweder 16.10er ODER dünner auspuff



    der 16.10er reicht locker für nen 75er mit längerer übersetzung bis weiter über 70 km/h.


    auch n 102er geht damit über 70. das passt dann schon. der 16.16er lohnt nicht. amen.

  • Moin Leute,


    meine Smallframe geht morgen endlich zum Lackierer. Logiescherweise ist sie soweit komplett zerlegt. Nur an zwei Teil habe ich mich nicht ran getraut.


    1. Die Verriegelung der rechten Seitenhaube. Ist der Griff an das innenliegende Halteblech genietet? Normalerweise würde ich da einfach die Bohrmaschine schwingen, aber irgendwie sah das nicht nacht einer normalen Niete aus. Nun habe ich etwas Schiss, die Verriegelung kaputt zu machen in der falschen Annahme, eine Niete herauszubohren.


    2. Das Lenkradschlos. Da hatte ich ehrlich gesagt nur keine Muße. Ist der Ausbau schnel gemacht? Ein Kollege meinte, ich müsste nur die beiden Blindnieten hochbiegen und "herausreißen", dann würde das Schloss quasi herausfallen. Korrekt?


    Danke!
    Sandfurz

  • Zum Seitendeckel: ich hatte die Niete rausgebohrt und dann ein Gewinde ( M 3, oder M 4 ) reingeschnitten.
    Später dann mit Schraubensicherung die Schraube rein und fertig.


    Zum Schloss: Wenn Du die Nieten ( Kerbnägel ) vorsichtig ausbohrst, bekommst Du das Schloß gezogen.
    Später dann neue Kerbnägel rein und fertig.

  • 1. Die Verriegelung der rechten Seitenhaube. Ist der Griff an das innenliegende Halteblech genietet? Normalerweise würde ich da einfach die Bohrmaschine schwingen, aber irgendwie sah das nicht nacht einer normalen Niete aus. Nun habe ich etwas Schiss, die Verriegelung kaputt zu machen in der falschen Annahme, eine Niete herauszubohren.

    Ich habe den Griff gegen ein Schloß ausgetauscht damit keiner der die Vespa mal stehen sieht am Motor rumfummeln, oder den Seitendeckel mitnehmen, kann.

    2. Das Lenkradschlos. Da hatte ich ehrlich gesagt nur keine Muße. Ist der Ausbau schnel gemacht? Ein Kollege meinte, ich müsste nur die beiden Blindnieten hochbiegen und "herausreißen", dann würde das Schloss quasi herausfallen. Korrekt?

    Bei jeder Vespa konnte ich bisher die Nietnägel raushebeln. Da du offensichtlich die Abdeckung mit zwei Nägeln, ohne Deckel, hast ist es ein bißchen kniffeliger. Aber da du sowieso neu lackieren willst geh einfach mit einem dünnen Schraubenzieher zwischen Rahmen und Abdeckung und dann kannst du sie vorsichtig rausziehen. Wenn das erledigt ist den Schlüssel ins Schloß, aufschließen und dann kannst du das Schloß am Schlüssel rausziehen. Wenn die Feder es dir nicht schon entgegendrückt.

  • Kennt jemand den Unterschied zwischen dem IGM 4109S und dem DGM 9978s Auspuff? Bei Sip gibt es keinen Hinweis, dass der DGM 9978S bei der V5B1T nicht serienmäßig wäre und an meinem kann man nur noch das S erkennen.
    Soweit ich was finden konnte haben bei den "dicken" Krümmer


    Danke

  • kann mir jemand mal sagen von wo bis wo die länge bei den Reperatur Trittbrettern in den Online Shops gemessen ist?
    Und wo finde ich ein Trittbrett mit den richtigen Abwinkelungen am Motorende?

  • Kennt jemand den Unterschied zwischen dem IGM 4109S und dem DGM 9978s Auspuff? Bei Sip gibt es keinen Hinweis, dass der DGM 9978S bei der V5B1T nicht serienmäßig wäre und an meinem kann man nur noch das S erkennen.
    Soweit ich was finden konnte haben bei den "dicken" Krümmer


    Danke

    M.W.n. sind die beiden baugleich.

  • Passen die Innereien eines 1. Serien v50 Motors in die eines 2. Serien v50 Blocks ? Antriebswelle ist auf jedenfall länger.. Weiß das zufällig jemand ?

    Was von uns bleibt, sind Erinnerungen, die andere an uns haben.
    Sehen wir also zu, daß es gute sind.

  • Kann mir wer sagen, wo zwischen diesem und diesem Revisionskit der Unterschied ist? Der Beschreibung nach passen sie beide auf eine PK 125 S, nur bei dem einen ist der Konus von 19mm erwähnt. Aber macht ein Lager gleich einen Preisunterschied von 34€ aus?

  • Der Preisunterschied begründet sich damit, daß in dem einen Satz ein NU204-Lager ist, in dem anderen nicht. Das NU204-Lager ist ca. 25 - 30 € teurer im Vergleich zu einem normalen Lager.