kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

    • Die XL2 geht aus (auch im warmen Zustand), wenn man sie auf den Hauptständer stellt. Sie macht dann nur noch blubbl blubbert blubb, aus. ;) Ich vermute mal dass es am Vergaser liegt, aber hat jemand das Symptom schon mal gehabt und kann eine Stelle nennen, an der ich am besten anfange zu suchen?

      Standgas ist mMn in Ordnung eingestellt.
    • Hm Kabelbruch würde ich ausschließen weil wenn ich das Standgas unnormal erhöhe geht sie nicht aus, daher denke ich dass die Spritzufuhr in Form des Schlauches auch eher auszuschließen ist, oder täusche ich mich da?
    • Vespa Fahrer Avatar

      blechdavid schrieb:

      Kabelbruch würde ich ausschließen weil wenn ich das Standgas unnormal erhöhe geht sie nicht aus
      das hätte man auch vorher mal erwähnen können.


      Vespa Fahrer Avatar

      blechdavid schrieb:

      daher denke ich dass die Spritzufuhr in Form des Schlauches auch eher auszuschließen ist
      wenn du die genanten vorschläge die auf erfahrungen beruhen dierekt ausschliest hast du scheinbar mehr erfahrung und brauchst keine hilfe.
      Mein PK Projekt
      !!!wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!
    • Vespa Fahrer Avatar

      seb.d. schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      blechdavid schrieb:

      Kabelbruch würde ich ausschließen weil wenn ich das Standgas unnormal erhöhe geht sie nicht aus
      das hätte man auch vorher mal erwähnen können.

      Vespa Fahrer Avatar

      blechdavid schrieb:

      daher denke ich dass die Spritzufuhr in Form des Schlauches auch eher auszuschließen ist
      wenn du die genanten vorschläge die auf erfahrungen beruhen dierekt ausschliest hast du scheinbar mehr erfahrung und brauchst keine hilfe.
      Dein Beitrag bringt doch wirklich niemandem etwas. Dir nicht, weil du Zeit verschwendest beim Schreiben, den Leuten die hier wirklich Helfen wollen nicht, weil sie ihre Lebenszeit mit dem Lesen deines Beitrags verschwenden und den Leuten, die Hilfe suchen wie ich nicht, weil sie sich genötigt fühlen darauf einzugehen und damit sowohl Zeit für das Lesen deines Beitrags und das Schreiben der Antwort, wie in diesem meinigen Fall, verschwenden.

      OT:
      Meine Erklärung und weiterhin die Frage, ob ich mich nicht täusche (gerne kannst du mich jetzt eines besseren belehren):
      Ich gehe davon aus, dass die Spirtzufuhr in Form des Benzinschlauchs nicht das Problem ist, da ich das Prinzip "so kurz wie möglich, aber so lang wie nötig" angewandt habe und dabei kein Knick feststellbar ist. Zusätzlich stütze ich meine Vermutung, dass wenn es sich um ein SpritZUfuhr-Problem handeln würde, würde sie umgehend ausgehen müsste, wenn ich das Standgas unnormal erhöhe und somit mehr Benzin verbraucht/benötigt wird. Da ich mich natürlich irren kann auch hier wieder die Frage am Ende. Habe ich einen Denkfehler gemacht?
    • Vespa Fahrer Avatar

      blechdavid schrieb:

      Ich gehe davon aus, dass die Spirtzufuhr in Form des Benzinschlauchs nicht das Problem ist, da ich das Prinzip "so kurz wie möglich, aber so lang wie nötig" angewandt habe und dabei kein Knick feststellbar ist.
      du hast angefangen mit der zeitverschwendung indem du nicht alle infos von anfang an dazu schreibst.
      das war jetzt schon das zweit mal.
      wenn man bei fragestellung alle infos reinpackt die einem bekannt sind werden diese punkte auch nicht mehr genannt sondern vielleicht direck die nützlichen infos.

      ist der ansugstutzen richtig angezogen?
      auf dem hauptständer ist der motor entlastet und der ansaugstutzen bekommt von oben druck.
      vielleicht zieht er dann falschlufft und stirbt ab.
      Mein PK Projekt
      !!!wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!
    • Vespa Fahrer Avatar

      seb.d. schrieb:


      ist der ansugstutzen richtig angezogen?
      auf dem hauptständer ist der motor entlastet und der ansaugstutzen bekommt von oben druck.
      vielleicht zieht er dann falschlufft und stirbt ab.

      Werde ich nachher direkt überprüfen und mich noch mal melden! Danke für den Tipp!
    • Vespa Fahrer Avatar

      seb.d. schrieb:

      ist der ansugstutzen richtig angezogen?
      auf dem hauptständer ist der motor entlastet und der ansaugstutzen bekommt von oben druck.
      vielleicht zieht er dann falschlufft und stirbt ab.

      Also das Problem scheint wirklich dort an der Stelle irgendwo zu sein. Wenn ich sie auf den Ständer stelle, Standgas erhöhe, starte und dann von der Radseite auf die Stelle zwischen unterer Zylinderbefestigungsschraube und Ansaugstutzen Bremsreiniger sprühe geht sie sofort aus. Ich dachte immer wenn Bremsreiniger angezogen wird erhöht sich die Drehzahl, aber gut.. Hab dann versucht sowohl die untere Zylinderschraube fester anzuziehen - das ging auch mit circa 1/2 Umdrehung nur an die ASS-Schraube (Ist ein Dreiloch Polini Ansaugstutzen) komme ich im Moment zum Verrecken nicht dran, muss die denke ich aufbocken und Auspuff und Rad demontieren damit ich irgendwie an diese Schraube komme. Für eine Nuss ist zu wenig Platz und den Schlüssel bekomme ich einfach nicht drauf.

      Nach dem Anziehen des Zylinders blieb sie jetzt schon mal an beim auf den Ständer stellen - sprühe ich Bremsreiniger hin geht sie aber immer noch aus. Da scheint also immer noch etwas undicht zu sein.. Hatte beim Spalten die Dichtung und Dichtmasse verwendet, aber wahrscheinlich hat sich die Schraube einfach losgerüttelt?!
    • Hallo! Ich habe mir neue Felgen bestellt, RMS 2.10-10. Die eine von beiden hat, wenn ich sie auf eine ebene Oberfläche lege, einen guten halben Millimeter Toleranz, das heißt ich kann sie leicht hin und her "schaukeln". Ist das noch im Rahmen oder soll ich sie zurückschicken?
    • Das Piaggio da keine konkrete Toleranz gibt wie viel erlaubt ist. 20 sagen bloß nicht damit fahren und weiter 20 sagen das kannst du problemlos fahren. Ich hab keine Studie durchgeführt aber ich glaube RMS wäre oft das Schlusslicht bei den ganz Artikel. Würde die normale BGM Felgen probieren ich könnte mir denken mit denen wirst du sowas nicht haben. Wer halt günstig kauft... Ich würde dir garnicht erst bestellen.
      Vespa P125X ´81er | 15PS
      Vespa P80X

      Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
      Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
      Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower
    • Dachte ich muss die auch mal bestellen, fürs reserverad,
      bei der Montage und und Aufpumpen war ich erheitert, wie sich aufgebogen hat (Dünnes Blech)
      aber echt ein schöner Decoartikel, für die Strasse? eher tue ich das keinem an..-
      An Rädern, Reifen, Bremsen Lagern sollte man eher nicht sparen, wenn dann lieber am Lack.
      Status: es ist nicht leicht........ ;)
    • Neu

      Hallo. Die Schraube welche bei einer Pk50s die Erdung der CDI und die Hutze rückseitig befestigt, ist das die selbe welche die Lüfterradabdeckung halten? Oder hat die eine andere Größe. Wenn ja. Welche?

      Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk