kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

  • Und das ist der Ausgangspunkt meiner Frage:

    Der Mitarbeiter vom Scooter Center Köln behauptet, die Sitzbank der PK hätte es nie mit Bügel gegeben, es gäbe nur den für die PX. Aber wir alle haben schon etliche PKs mit Bügel gesehen...

    Ich finde bei keinem Onlinehändler solch einen PK-Bügel als Ersatzteil – das kann aber auch nicht derselbe Bügel wie an einer PX sein, weil sich ja die Sitzbänke zwischen PK und PX unterscheiden.


    Ich werde heute mal persönlich zum SCK fahren, um das zu klären. Merci bis hierhin!

  • Es gab sie definitiv mit Haltebügel. Ich habe hier irgendwo einen Originalprospekt für die PK50s rumfliegen, den ich gerade nicht finde, wo eine rote PK mit Sitzbank ohne Riemen, aber mit Bügel hinten drauf ist.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Danke für die Rückmeldung.


    DIese Seite aus dem Katalog hatte ich gestern schon hier eingestellt (und zuvor auch hie rim Forum gefunden). Damit werde ich jetzt dahin fahren. Ich vermute allerdings, dass es diese Bank mit Bügel so nicht mehr als Erstazteil zu erwerben gibt... denn bisher konnte ich keinen Anbieter finden.


    Es gibt scheinbar nur die PK Bank mit Halteriemen und ohne Bügel. Sonst bliebe nur eine gebrauchte.

  • Mir heute vom Scooter Center Köln versichert wurde, dass die Sitzbank ohne Bügel auch keine entsprechend vorbereiteten Gewinde für die Schrauben des Bügels hätte...


    Dann kann ich eher eine gute gebrauchte mit Bügel kaufen und mir vielleicht mal einen neuen Bezug gönnen...

  • also ich hatte die originale Sitzbank mit Bügel an meiner PK S, als ich auf Dieffe 2er Sitzbank gewechselt habe, hab ich den bügel einfach umgeschraubt?! Sehe da jetzt nicht das Problem? :D

  • Original Sitzbank mit Original Bügel.

    Kann sein das der noch in meinem Bestand ist, die Sitzbank mit defekten Bezug auf jeden Fall.

    ( PN bei Interesse bitte)

  • habe da mal wieder eine frage.......

    schon wieder:-1

    heute aus dem urlaub zurück gekommen, auto stehen gelassen und meine "kleine automatik" geschnappt.

    das bremslicht meiner wespe (automatik) "funzt" nur bei einer handbremse.....

    ist as normal???

    des weiteren.......

    automatik, pluromatik!!!!!!

    ich drehe langsam am rad und weiss nun wirklich nicht was meine im endeffekt ist!!!!!!

    "Vespa PK 50 XL2 Automatic (VA52T) Baujahr 1991"

    ich drehe hier nun mittlerweile absolut am rad!!!!!!!!

    :+5

    Wenn Du fällst vergiss zwei Dinge niemals - Wer Dich geschubst und wer Dir wieder hoch geholfen hat.

    3 Mal editiert, zuletzt von Onkel Mi ()

  • Hast du einen Federteller auf der unteren Riemenscheibe ?

    Ist der Riemen ca. 20 mm breit ?

    Dann hast du eine Plurimatik.

  • Moin.


    Ja nur mit linkem Bremshebel.


    91 hat keinen Federteller mehr.


    Grüße Mario

  • kurze Frage kurze Antwort, Serien PK50S einen Sito Plus drauf, Unterschied spürbar? Und welche Bedüsung sollte rein?:-4

    Hattest du das nicht schon mal gefragt?

    Was ist aus deinem Vergaser geworden

  • kurze Frage kurze Antwort, Serien PK50S einen Sito Plus drauf, Unterschied spürbar? Und welche Bedüsung sollte rein?:-4

    Bisschen mehr Schub von unten. Vergaser von HD 65 auf 68 als ersten Bezugspunkt. Die verengende Hülse am Krümmer muß raus. Die Lautstärke ist deutlich kerniger als original.

  • Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hallo


    Mal zu zur Erklärung

    Habe den Kupplungszug von Piaggio und gleich ein Wiederlager mitbestellt sieh Bild


    Kommt der Zug jetzt so in das Schaltrohr rein weil er ja schon eine Hülse drauf hat oder muss das Widerlager mit rein?


    Danke Euch