VESPA PK XL 1 Zündschloss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VESPA PK XL 1 Zündschloss

      Hallo,
      ich habe ein Problem mit meinem Zündschloss. Irgendwie finde ich nicht das thema in der Suchfunktion. Ich bekomme es einfach nicht mehr richtig zusammengebaut. Ich habe das Zündschloss immer in der Hand wenn ich die Vespa abstelle und das lenkradschloss einrasten lasse.Ich habe das gefühl, mir fehlt da ein teil. Ich hab schon alles probiert aber irgendwie will es mir nicht gelingen.Ich hoffe mir kann einer helfen
      DANKE IM VORRAUS
    • Hi, das sind die Teile die da verbaut sind. Auf dem Bild zeigt der Pfeil auf die Nase, mit der sich das Schloss verriegelt.
      Bilder
      • Aufzeichnen.JPG

        101,83 kB, 1.164×531, 153 mal angesehen
      • Aufzeichnen1.JPG

        92,73 kB, 1.138×650, 123 mal angesehen
      • Schloss2.JPG

        76,29 kB, 1.248×960, 133 mal angesehen
    • Also ich glaube dann hab ich soweit alles bis auf die Blattfeder aber an der soll es wohl nciht liegen wie ich in einem anderen eintrag gelesen haben.
      Also ich drück das Zündschloss in den Schaft und dreh den schlüssel um und wenn ich das lenkradschloss reinmache hab ich das schloss halt wieder in der hand.
      Muss ich das schloss in einer bestimmten stellung einbauen oder muss ich noch eine nase eindrücken oder sowas?
    • Ja so ist es. Du must den Schlieszylinder in den Schlosskörper einschieben, aber nur so weit, dass die Nase noch innerhalb des Schloßkörpers ist. Dann den Schlößkörper in das Rohr einschieben, und zum schluss den Schließzylinder komplett reinschieben. Dann sollter sich der verriegeln.