cosa 200: kein Zündfunke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • cosa 200: kein Zündfunke

      Liebe Gemeinde,

      gestern abend lief er noch, heute morgen kein Zündfunke (Kerzenstecker demontiert, kein Zündfunke gegen Masse):

      • gestern nagelneue Zündspule, neues Zündkabel montiert
      • grüner Killschalterkabel von CDI-Einheit abgezogen
      • Kerzenstecker demontiert, kein Zündfunke gegen Masse
      • Widerstand von LiMa zwischen Kabel braun (sonst wohl weiss) und grün ca 560 Ohm
      • Widerstand von LiMa zwischen Kabel braun (sonst wohl weiss) und rot ca 110 Ohm
      • LiMa demontiert und alle Kabel geprüft, sindd augenscheinlich nicht gebrochen, kein Widerstand mit Messgerät messbar.

      Nun weiss ich nicht mehr weiter, muß an der Lichtmaschine Teile (Zündgeber oder so?) austauschen oder soll ich da mal neue Kabel anlöten?

      Danke vorab für Eure Hilfe, obwohl ich sonst ein Viertakterfreund bin.

      Viele Grüße

      Bernd aus Düsseldorf
    • hast du ads richtige `grüne kabel rausgezogen?

      bitte miss mal die spannung ac grün gegen weiß und rot gegen weiß, wenn du den kicker trittst.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • so ich grab mal hier das alte Thema wieder raus...
      ich wollte heute meinen Motor starten und ich habe keinen Funken bekommen...
      ich habe einen neuen Zündkerzenstecker gekauft, neue Zündkerze, eine neue Zündgrundplatte (die mit 120W Cosa)
      die CDI hab ich durchgemessen und mit den Werten hier verglichen:
      hidden-power.de/elektrik.htm
      soweit alles in Ordnung! hab die kerze ausgebaut und ans gehäuse gehalten und gekickt, doch es kommt kein Funke...
      ich weiss nicht mehr weiter was kann es sein? ist die 120Watt Zündplatte nicht für die PX geeignet, obwohl sie eigentlich doch baugleich sind oder irre ich mich?!?

      hat jemand einen tip?
      PX125 mit Polini 187ccm
      Gravediggerkopf
      Mec LHW 60mm
      Mikuni TMX30 [HD 250, ND 25, Nadel 2 Clip von oben, Luftschraube 2 Umdrehungen raus]
      MRP Drehschieber ASS
      S&S Newline 125
      Steuerzeiten 126/185 mit 1,5mm Fudi
      23/65 Übersetzung
    • Also, ich war gerade nochmal an der Garage und habe folgendes durchgemessen:

      Meßwerte für die Zündspule (Blackbox):
      Massestecker und Weiß 0,1 Ohm
      Massestecker und Rot 481 Ohm
      Massestecker und Grün jeweiils 116,2 Kilo Ohm
      Zündkabel und Weiß 5,69 Kilo Ohm
      Zündkabel und Rot 6,19 Kilo Ohm
      Zündkabel und beide Grüne 121,9 Kilo Ohm
      -----------
      Meßwerte für die Zündungsgrundplatte (Ankerplatte):
      Masse und Rot 111,6 Ohm
      Masse und Grün 532 Ohm
      Masse und Weiss 0,0 Ohm
      -----------
      Zündkerzenstecker mit Kabel dran: 1057 Ohm

      Kennt sich da jemand mit aus? sind die sachen soweit ok?
      Ich weiss nicht was ich noch machen soll... ich bekomm einfach keinen Zündfunken! Hat jemand einen Tip?
      Zündkerze, Zündkerzenstecker, Zündgrundplatte (120Watt für COSA hab auch einen 120Watt Spannungsregler, aber das ist eh erstmal egal, da ich erstmal einen Zündfunken brauch) sich alle nagelneu
      PX125 mit Polini 187ccm
      Gravediggerkopf
      Mec LHW 60mm
      Mikuni TMX30 [HD 250, ND 25, Nadel 2 Clip von oben, Luftschraube 2 Umdrehungen raus]
      MRP Drehschieber ASS
      S&S Newline 125
      Steuerzeiten 126/185 mit 1,5mm Fudi
      23/65 Übersetzung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobsen1983 ()

    • Kein Zündfunke bei PX Lusso

      Wo sind denn die Zündungsexperten?

      Ich hab gerade nochmal versucht ohne das Killkabel, an dem liegt es auch nicht! hab das grüne Killkabel auch durchgemessen bei ON hat es keine Masse nur bei OFF und LOCK
      also ist das auch schonmal ok!
      Kann die Grundplatte defekt sein bei den Werten von oben? obwohl sie ganz neu ist...
      Oder doch die CDI platt?

      Kann es sein das die Zündgrundplatte vielleicht nicht weit genug in das Polrad reingeht und dadurch kein Strom erzeugt wird? ich hab irgendwo schonmal gelesen es hat einer Unterlegscheiben unter die Zündgrundplatte gelegt? kann sowas sein?

      ich weiss echt nicht weiter
      PX125 mit Polini 187ccm
      Gravediggerkopf
      Mec LHW 60mm
      Mikuni TMX30 [HD 250, ND 25, Nadel 2 Clip von oben, Luftschraube 2 Umdrehungen raus]
      MRP Drehschieber ASS
      S&S Newline 125
      Steuerzeiten 126/185 mit 1,5mm Fudi
      23/65 Übersetzung
    • hab kein elestart nur nen kicker! :( naja ich mess nochmal die sachen durch wie speedguru im Link beschrieben hat! irgendwie muss es ja gehn
      PX125 mit Polini 187ccm
      Gravediggerkopf
      Mec LHW 60mm
      Mikuni TMX30 [HD 250, ND 25, Nadel 2 Clip von oben, Luftschraube 2 Umdrehungen raus]
      MRP Drehschieber ASS
      S&S Newline 125
      Steuerzeiten 126/185 mit 1,5mm Fudi
      23/65 Übersetzung
    • Ich versteh zwar nicht wieso aber jetzt hab ich einen Funken und der Motor läuft! ich hab die anschlüsse mit kontaktspray eingesprüht von CDI und Zündgrundplatte jetzt läufts...
      vielleicht war einfach zu viel Schmutz oder Rost an den Kontakten der CDI auf jedenfall komisch! naja danke trotzdem für die Tips

      Grüße Tobi
      PX125 mit Polini 187ccm
      Gravediggerkopf
      Mec LHW 60mm
      Mikuni TMX30 [HD 250, ND 25, Nadel 2 Clip von oben, Luftschraube 2 Umdrehungen raus]
      MRP Drehschieber ASS
      S&S Newline 125
      Steuerzeiten 126/185 mit 1,5mm Fudi
      23/65 Übersetzung