Cosa 1: Fußbremse macht komische Sachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cosa 1: Fußbremse macht komische Sachen

      Hi, da bin ich wieder!!

      Diesmal: Meine Bremse...! Diese, so dachte ich die ganze Zeit, wäre wohl irgendwie mal zu richten, denn sie bremste sehr sehr schlecht. Ich bin halt immer auf lange Sicht gefahren etc. und wollte sie halt mal bei Gelegenheit in die Werkstatt bringen, da ich dachte, die Beläge seien einfach am Ende oder sowas. Am Anfang, als ich die Vespa gekauft hatte (ca. vor 4 Monaten) ging sie noch wie der Teufel (die Bremse). Irgendwann wollte ich sie wohl mal einstellen, da ging sie dann nimmer richtig, d.h. ich weiß nicht mehr ab wann genau das so war. Jedenfalls ging sie heute auf einmal wieder wie die Sau, von einer Sekunde auf die andere!! D.h. schnell blockiert bei Vollbremsung! Aber auch wenn ich nicht bremste hat sie manchmal gebremst - ich hoffe, das ist zu verstehen... Jedenfalls dachte ich dann natürlcih "oha, dann stell ich sie doch jetzt richtig ein, jetzt, wo sie wieder geht" - gesagt getan, jetzt bremst sie wieder kaum. Obwohl die Beläge schon ein wenig schleifen in der (vorderen) Trommel. Kennt jemand dieses Phänomen und kann eine Lösung anbieten??

      Hilfe, die zur Lösung des Problems führt, wird mit großzügigen Dankeschöns und einem Bier honoriert! :D

      Edit: Ach so, mit der Handbremse ists nicht besser - hab ich vergessen dazuzuschreiben. Liegt also nicht am Hebel selbst oder so.
      "Eigentlich bin ich ein netter Kerl. Wenn ich Freunde hätte, würden die das bestätigen können!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tobid ()

    • sorry, war übers Wochenende nicht da. Ein Freund, den ich gefragt hab, meinte, ich soll mal entlüften - das wär für ihn ne klare Sache. Ich probier's mal. Ich denk mal da geht nur die Hinterbremse, deswegen bremst das Ding so schlecht.
      "Eigentlich bin ich ein netter Kerl. Wenn ich Freunde hätte, würden die das bestätigen können!"