O-Ringe V50 Gabel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • O-Ringe V50 Gabel

      Ich hab da wieder mal ne Fräge zu den O-Ringen an der V50 Gabel.
      Die zwei Doppellippen sind auf der Welle an der Gabelaufnahme.
      Nun habe ich noch 2x kleine O-Ringe und 2x grosse O-Ringe
      Die kleinen O-Ringe passen auf den Dämpfer wie auch auf die Welle für die Gabel.
      Wo kommen die hin?
      Ich hab die jetzt erst einmal auf den Dämpfer gestülpt.
      Nur was mit den grossen O-Ringen machen. Die sehen so aus, als würden die auf die Gabel passen, doch rutschen die da immer wieder runter.
      Wisst ihr was ich meine?
      Roller-aus-Blech.de
    • aaalso

      die großen O-Ringe stülpst du von jeder Seite über die Schwingenaufnahme der Gabel (bzw. die kleinen seitlich über den Dämpfer)
      dann steckst die Schwinge durch, die große Beilagscheibe drauf und dann dieses Deckelchen
      Federring und Mutter drauf und festziehen
      (selbiges gilt für den Dämpfer!)
      ist das Gelumpe zusammengeschraubt, rollst du die O-Ringe wieder von der Gabel ab (bzw. die kleinen vom Dämpfer)
      die finden dann irgendwo ihren Platz in der "Nut" zwischen Gabel und Schwinge bzw. zwischen Gabel und der großen Unterlegscheibe
    • Vespa Fahrer Avatar

      alexhauck schrieb:

      aaalso

      die großen O-Ringe stülpst du von jeder Seite über die Schwingenaufnahme der Gabel (bzw. die kleinen seitlich über den Dämpfer)
      dann steckst die Schwinge durch, die große Beilagscheibe drauf und dann dieses Deckelchen
      Federring und Mutter drauf und festziehen
      (selbiges gilt für den Dämpfer!)
      ist das Gelumpe zusammengeschraubt, rollst du die O-Ringe wieder von der Gabel ab (bzw. die kleinen vom Dämpfer)
      die finden dann irgendwo ihren Platz in der "Nut" zwischen Gabel und Schwinge bzw. zwischen Gabel und der großen Unterlegscheibe


      logisch eigentlich.
      danke :thumbup:
      Roller-aus-Blech.de