Pk 50 XL 2 Auto. 1991 Keilriemen weg......

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, ich habe mal wieder ein Problem.
    Es fing vor ein paar Tagen an, dass sie immer lauter wurde.
    Es war so eine Art "Klingeln".
    Heute Morgen ist mir der Keilriemen zerfetzt.
    Als wenn ich es geahnt hätte !!!!
    Gestern habe ich es mir mit einem Kollegen angeschaut, wir konnten aber nix auffälliges finden.
    1. Wie mache ich den neuen Keilriemen drauf ?

    Damit ist aber bestimmt nicht die Ursache behoben, nach Aukunft des Vorbesitzers, war der Keilriemen erst wenige Monate alt.

    Wer kann mir weiterhelfen ??

    MfG Uwe

  • also nur die schwartze abdeckunk weg und mit kraft draufziehen
    aber unten zuerst


    guck mal ob alles richtig läuft und keine teile an stellen sind wo se net hingehören
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Hallo, meiner Meinung nach ist die untere Rolle etwas Windschief.
    Auf der oberen hängen noch Teile des alten Keilriemen fest, die ich nicht rausbekomme.

    Kurz bevor der Keilriemen zerfetzt ist, lief sie nur noch 30 km/h.
    Da stimmt doch irgendwas nicht !!!
    Im Leerlauf geht die Drehzahl in unermeßliche....
    Hatdas vielleicht damit zu tun ??

    MfG Mika
  • des mit der drehzahl isch normal bau am besten mal die vario und was dazu gehört auseinander und gucks dir an
    aber wenn deuine vario kaputt isch kannsch dir eigendlich gleich nen neuen roller kaufen weil die bekommsch net und wenn dann nur mit nem roller dran
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik