Nebendüsengröße?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nebendüsengröße?

      Sodale Stell gerade nen 30er Mikuni ein.Hd270,Bj 60 und jetzt kommts 35er Nebendüse drin und Spotzt immernoch beim Beschleunigen unten rum,mit ner kleineren wird das nicht besser,sondern mit zunehmender größe immer besser.Kann das sein?Hab jetzt mal ne 37,5 und 40er bestellt bin gespannt.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Moin

      Was sind denn noch für Komponenten verbaut?
      Insbesondere der Puff. Konnte meine Kiste ja nur in den Griff bekommen, in dem ich den JL wieder drunter geschraubt habe.
      Aber 40ziger Nebendüse und ich dachte mit meiner 27,5 Düse dass das schon groß wäre.....

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Bekommst du damit überhaupt Standgas hin?22,5 passt bei mir fast immer
      Bei 25 bzw. 27,5 wirds knapp mit der Gemischschraube.
      Dementsprechend ist das Kerzenbild.
      Fahre mit dem leisen Vespaansaugrüssel.Ram Air & Co habe vermutlich etwas mehr Luftdurchsatz
      Aber 40 ND 8|
      Weapons of Mass Destruction
    • Dachte ich auch immer 27,5 ist das höchste der Gefühle.Gemischschraube 2,5 mal raus hält sauber wenn er kalt ist,warm bräucht er ein bischen mehr Standgas.Hab ihm monentan meinen S&S druntergelegt(wollt mal wissen wie der sich macht, bei Out of the Box Steuerzeiten). Fährt auch mit Rüssel.Kerzenbild schaut eigentlich OK aus,was man nach ein paar Km sagen kann.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • 27,5 ist das höchste der Gefühle.Gemischschraube 2,5 mal raus hält sauber
      :D

      Wenn du also ne halbe mehr rein drehst geht sie BLUB aus???
      Da du ja jetzt ne große ND maximal mit Luft abmagerst.

      Damit du etwas mit der Gemischschraube spielen kannst
      Bei Mikuni rein Fett und raus mager.
      Wäre ne magerer ND25 angesagt die du mit wenig Luft drosselst.
      Also eine bzw. ne halbe Umdrehung raus.
      Weapons of Mass Destruction
    • Hab grad noch mal die 25er ND ausprobiert läuft im Mitl. Drehzahlbereich(ca 2500-3500Umin) wie ein Sack Nüsse egal wie ich die Gemischschraube verdreh.Mit zunehmender größe wir es immer besser-klingt Komisch ist aber so-Muß aber echt dazu schreiben das ich nicht wirklich der Vergaserexperte bin :D
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Wenns wirklich der mittlere ist ,also auch mittlere Gasgriffstellung .....Bist du im Nadel, Mischrohr,HD Bereich.
      Nur im Anfahrmodus spielt die ND zusammen mit Schieberauschnitt noch kurz rein.
      Ansonsten funzt sie nur bei geschlossenem Schieber.

      Gasereinstellen ist einfach wenn du die Düsenbereich isoliert betrachtest.
      Gerade Mikuni TMX 30 ist ein alter Vespa Bekannter.
      Es gibt viel Erfahrungswerte drüber die O- Nadel passt für Malle
      Beim Schieber gibts maximal 2 Optionen.
      ND kann alle Bereiche abdecken ....die Hardware passt also.
      Um eindüsen/stellen zu üben ein TOP Vergaser.LOS ran an die Bulletten


      Keihin PWK 33 macht da schon mehr zicken
      die ND bewegt sich am unteren Limit .
      Die optimale Nadel im Heuhaufen ist noch nicht gefunden ist.
      Bin derzeit bei CGN/CGM :rolleyes:
      Extrem Neigungsempfindlich dafür ein Granaten Durchsatz.
      Wenn er dann mal läuft ein supergeschmeidiges Teil :love:
      Weapons of Mass Destruction