pk 50 xl 2 kupplungszug vorspannung einstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pk 50 xl 2 kupplungszug vorspannung einstellen

      Hallo Leute,

      beim Zerlegen des Motors, speziell beim Abnehmen des Gehäusedeckels über der Kupplung, ist mir der Ausrückdorn entgegengekommen, ohne dass ich die Originalstellung vorher sehen konnte. Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten des Zusammenbaus. Wer kann mir einen Tipp geben? Ich habe außerdem vor, alle jetzt sichtbaren Kugellager mit dem Langzeitfett M 47 einzufetten oder spricht etwas dagegen?



      Vielen Dank schon mal im voraus

      gun
    • Der Pilz passt nur in eine Position.
      ist eigentlich selbsterklärend.
      Ansonsten steht der ab.
      Der muss ganz im Deckel eintauchen.
      Eigentlich gehört in einen Motor kein Fett.
      Man kann aber trotzdem welches nehmen ...
      Roller-aus-Blech.de
    • der pilz, wie du ihn nennst, ist ja eigentlich ein zylinderstift, der auf die halbe länge zur hälfte abgeflacht ist worauf zähne eingefräst sind. meiner meinung nach kann man diesen nur einsetzen, wenn mann die antriebswelle über den zughebel vorspannt, den "pilz" dann einsetzt und mit der zurückdrehenden antriebswelle einziehen lässt. so habe ich dies zumindest bisher betrieben, wobei bei nochmaliger betätigung des zughebels es zu einem "durchratschen" kam. je nach dem wie weit man die vorspannung betreibt, bleibt der zughebel auch in einem anderen endstellung. wenn ich dich richtig verstehe, muss der "pilz" in ruhestellung des zughebels bündig im gehäuse verschwunden sein. sorry wenn ich so genau nachfrage, aber ich mach´s zum ersten mal.