4te Gang ohne Leistung PK 80s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4te Gang ohne Leistung PK 80s

      Hallo Leute,
      wieder ein mal lässt mich die SuFu im Stich und ich finde garnichts, bzw. vielleicht Suche ich flasch.
      Problem ist, das ich meine Vespa im 1-2-3 Gang richtig gut fahren kann, aber wenn ich in den 4ten schalte, passiert garnichts (minimal) und wenn ich zu dolle am Gashahn drehe bekomme ich sogar manchmal das Gefühl das sie mir gleich absäuft, Bsp.: 1te Anfahren --> 2te bis 40km/h --> 3te bis um die 60km/h und dann den 4ten und nichts... Vielleicht bekomme ich sie noch mit ach und krach auf 65km/h und dann ist Ende. Ich kann nicht am Gashahn im 4ten drehen... Was könnte hier los sein... Weil eigentlich sollte sie doch ohne Probleme 70-80km/h fahren ODER???

      Was habe ich alles schon gemacht: (wegen der Diagnose)
      -> Zündkerze getauscht
      -> Vergaser gesäubert (RICHTIG)
      -> Ventile gesäubert
      -> alle Schläuche durchgepustet
      -> Luftfilter gereinigt
      -> Standgas eingestellt /Läuft super / springt auch immer sofort an, egal ob sie mal 2-6 Tage stand.
      -> Gemischschraube nach besten wissen und gewissen eingestellt (Zündkerze ist auch nicht verölt, bzw. weiß, sie ist, ja, ehr braun!
      -> Guter Sprit ist auch drin mit aller feinster 1:50 Mische :thumbsup:

      Vielleicht kann mir ja jemand helfen, kann mir nicht vorstellen dass das was großes ist.
      (Vespa ist unverbastelt, alles original!!!)

      Grüße der Chrixx
      Raus gehen ist wie aus dem Fenster schauen, nur Krasser!
    • Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Vllt hast du zuwenig Kompression...

      Aber geht das den, weil im 1-3 Gang hat er ja volle Leistung... Wenn´s am Kolben liegen würde, dann würde er doch auch bei den anderen Gängen spinnen... :?:
      ODER??? :huh:
      Raus gehen ist wie aus dem Fenster schauen, nur Krasser!
    • Warum soll das denn nicht gehen?

      Wenn du alles, was du da gemacht haben willst, richtig gemacht hast, dann bleibt ja nicht mehr viel.

      Könntest das sehr einfach explorativ eruieren.;)
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Meine Frage, bezgl. der, von Dir, oben genannten "Kompression", war, OB sich den, bei den gleichen Drehzahlen in den einzelnen Gängen, die Kompression ändert. (Im 4ten)
      Und das habe ich nicht verstanden!?! JA / NEIN / KEINE AHNUNG?

      Natürlich habe ich das explorativ eruieren, bin leider bloß zu keinem Ergebnis (mit meinem Wissen) gekommen, sonst hätte ich mir die Eintragung hier sparen können.

      Vielleicht ist es ja auch das Problem...

      Danke erstmal und wenn noch jemand vielleicht ein heißen TIPP hat gerne...

      SONST MUSS ICH WEITER EXPLORATIV ERUIEREN.

      Grüße Chrixx
      Raus gehen ist wie aus dem Fenster schauen, nur Krasser!
    • Du hast bis jetzt noch nichts explorativ eruiert: Nämlich aufgeschraubt und reingeguckt.

      Meine Theorie lautet: Zu wenig Kompression für den 4ten (ist ja die längste Übersetzung, die damit auch am meisten Kraft braucht...), aber genug für die anderen Gänge. Das kann durchaus sein.
      Das findest du aber nur raus, indem du dir das mal genau anguckst. Es bleibt ja nicht viel, wenn Gaser udn alles andere ordentlich gemacht wurde.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • THX 2phace 8o jetzt versteh ich das...
      Dann werde ich mich doch mal bei Zeiten ran setzen und alles auseinander bauen...

      Danke für die Erklärung...

      Grüße Chrixx
      Raus gehen ist wie aus dem Fenster schauen, nur Krasser!