Wo schraubt Ihr an euren Fahrzeugen?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Mietwohnung.... Keller, meistens spielt sich die bastelarbeit nur im winter ab, da sie da eh im keller steht und ich immer einen 2. mann zum runtertragen bzw. hochtragen brauch. imm sommer alles vor dem haus und das eqipment wird aus dem keller geholt.....

  • Hab hinten auffem Hof nen bissel Platz zum Lagern....Schrauben bei mir in der Firma, da hab ich 280qm!!


    Kölle

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer!


    Und ich komme "nicht" aus KÖLN!!!

  • gestern mal bei meiner werkstatt begonnen den leerstehenden raum zu entrümpeln um mir endlich die lackierkabine hinein zubauen


    raumgröße 3,7 x 1.6 nicht groß aber ausreichend um eine vespa zu lackieren


    bis frühling soll sie fertig sein da dann wieder einiges an lackierarbeiten anstehen ,der boden wird gefliest ,die seitenwände und die Decke werden mit holzplatten verkleidet >> welche auch mit irgendwas verkleidet werden soll >> bin für vorschläge offen


    absaugung wird natürlich auch eingebaut bestehend aus 5x 120mm Lüftern >> wobei 3 frischluft reinblasen und 2 ins frei blasen damit überdruck herrscht


    mal schauen ,derzeit ist noch alles etwas chaotisch aber das wird :thumbsup:



    rally221

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Servus!!


    Mein Vater hat eine Landwirtschaft. Wir haben dazu eine relativ große Werkstatt. Man kann 2 Traktoren reinstellen und reparieren. Wir sind natürlich auch komplett ausgestattet- von Schweißgerät über Tischbohrmaschine bis hin zur Lackierpistole... Das ist ne feine Sache, weil dort kann ich einfach alles machen und habe noch dazu genügend Platz für alles.


    Gruß alex_metal

  • naja ich bin da nicht so gesegnet!!


    ich bin soldat und die vespa steht in der karserne kleinere sachen mache ich direkt vor ort und auf stube am wochenende kann ich meistens bei meiner freundin in der garage basteln wo meine vespa zur zeit auch steht aber so ein zylinderkopf wechsel auf dem parkplatz ist schon lustig, man kann direkt da wo man geschraubt hat auch die probefahrt machen! :D


    meist bin ich aber in der garage von meiner freundin und hab da die möglichkeit ordentlich zu arbeiten.

  • Also ich hab bei meinen Eltern zwei Garagen mit Vaddern zusammen, einer mit Werkbank und dem ganzen Werkzeug drinne, und daneben haben wir noch eine wo längerfristige Sachen reinkommen wie z.b. komplett Zerlegung restauration, Lackieren etc. und dann noch nen kleines Halbhaus wo die andre Hälfte dem Nachbarn gehört, war früher mal nen Schweinestall oder so ^^ da sind aber meistens die Fahrräder drinne und das Feuerholz und j0a Teile halt ^^ Und dann hab ich mir auch noch nen Eigenes Lager gegönnt wo mein Rest reinkommt, wie in etwa mein Rost opfer und meine P80X und paar Teile von Vaddis Porsche und so ^^



    Ja das is son Kaufhaus-Plastikbomber der gehört meiner kleinen Sister, die darf ja nur 25 fahrn ;)
    Dann noch nen Hexagon 125er Zwotakter... Mittlerweile gegen den neueren Hexagon GLX 125 Viertakter --> Keine Power im gegensatz zum Alten
    Ne Honda VT500 Custom , wird auch grade gemacht
    Und zu guter letzt die GSXR 750 mit gemachtem Motor ;) Drückt knapp 160 Pferdchen laut Prüfstand, Roter Bereich ab 13500 Turns Ab 1.5. Darf ich A1 entdrosselt fahren *freu* sonst immer nur schnell und heimlich rumcruisen xD




    Alter Bauwagen vonner Stadtwerke, und ich sehe der is auch reparatur bedürftig ein wenig ^^




    Werkbank unaufgeräumt ....



    MfG RaGe

  • So nun hab ich auch mal ein paar Fotos gemacht.





    Schraubstock, Schokolade (Nervennahrung), Mucke und Werkzeug alles da. Da schöne ist, wenn ich mal keinen Bock mehr habe. Dann Licht aus und Tür zu. Das letzte Mal als ich eine kleine Motorrevision durch geführt habe, war das so. Meine Frau und ich hatten Urlaub (Arbeitsurlaub) Morgens Blaumann an, kleines Frühstück, Thermoskanne unterm Arm und dann "Tüsch Schatz bis morgen"..... :whistling:


    Grüße Holger

  • Ich hab wohl das beschissenste abgegriffen. Balkon 2X2 m im ersten Stock, oder auf meinem Tiefgaragenplatz.




    166er Malossi auf 80er Block gefräßt und angepaßt - 125er Mazzu-Welle von KaBa bearbeitet - 28er Mikuni SS -1574g Original-Lüfterrad - FuDi 0,8mm, Auslaß 183°, Ü-Ströme 117°, Vorauslaß 32,5°

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von NikoX79 ()

  • Ist doch alles Nötige vor Ort auf deinem Balkon: leere Bierflaschen, nen Grill und ein voller Aschenbecher :thumbsup: . Ich schraube "uff de Gass" (auf der Straße) - da ist dein Balkon wirklich zwei Nummern besser.

  • Da es hier auf dem Firmengrundstück und in den Firmengebäuden sehr schwierig ist, etwas liegenzulassen, Werkzeug ist immer und sofort weg, hab ich mir nen billigen Bürocontainer gekauft, in dem ich jetzt zumindest Platz habe die Feinarbeiten trocken und bei gutem Licht durchzuführen. Ist klein (ca. 2,5 x 6 m) aber ist mein und nur ich hab nen Schlüssel. Werde mir aber auf kurz oder lang ne kleine Halle oder Doppelgarage beuen, wo dann endlich auch meine Arbeitsbühne rein passt und man auch mal um den Roller rumlaufen kann.


    Edith sagt noch: Druckluft und Drehstrom 16A vorhanden.

  • Das nenne ich mal wirklich nen Schnapper! Wäre spannend, zu sehen, was meine Nachbarn sagen würden, wenn ich so ein Teil in den Gemeinschaftsgarten stellen würde :rolleyes: .