Fragen zur PK 50 XL 2

  • Moin


    hab da mal ein paar Fragen zur PK 50 XL 2 mit 4 Gang Motor


    1) Wie stellt man bei der PK korrekt die Zündung ein, aber so das die Werte auch wirklich stimmen?


    2) Gehe ich Recht in der Annahme das der Pfeil auf dem Kolben in Richtung Auslass zeigt?


    3) Welches Öl kommt in den Motor?


    4) Wie viel Öl kommt nach einer Revision des Motor rein?


    5) Welche Zündkerze hat sich als brauchbar erwiesen? Der Motor ist absolut ungetuned.


    So, desweiteren suche ich die wohl "Glocke" genannte Aufnahme/ Befestigung für den Vergaser.


    Auf meinen defekten Teil steht: Piaggio 3 D und die Nr. 99 18 98


    Ist für den Orginalvergaser


    Hat einer so ein Teil liegen, und würde es mir überlassen?


    So das waren erstmal n`Menge Fragen, freue mich schon auf die Antworten.


    Grüße


    Micha

  • 1) Durch verschieben der zündgrundplatte, durch abblitzen wird kontrolliert ob der zzp stimmt
    2) Ja
    3) Getriebeöl SAE 30 gibts beim vespa händler, 2-Taktöl ins benzin
    4) 250 ml
    5) NGK B7HS, oder Bosch W5AC (oder wars die W4AC !?)


    mfg max

  • 5) b6hs/w5ac
    6) meinst du die schwimmerkammer (da wo der schwimmer und die nadel sind) oder die gussschutzkappe?

  • das ding heisst glaub ich gußstaubschutzkappe oder so und schützt wie der name schon sagt nur vor dreck usw
    der vergaser wird auf den ass geschoben und mit der schelle festgeklemmt und wird nur dadurch gehalten
    mfg max

  • Mhmm, kann eigentlich nicht sein.
    Weil das Gussteil hat vier Klemmlaschen, da drüber kommt n`Schelle.


    Innendurchmesser Gussteil, ist Außendurchmesser Vergaser.
    Bei mir ist eine abgebrochen, und deshalb hält das ganze nun nicht mehr richtig.


    Wie eine dichte Verbindung zwischen Ansaugstutzen, und Vergaser zustande kommt, hat sich mir auch noch nicht so richtig erschlossen.
    Aber ich bin ja noch Jung (Stöhn, grins), und lernfähig.


    Micha


  • Wie eine dichte Verbindung zwischen Ansaugstutzen, und Vergaser zustande kommt, hat sich mir auch noch nicht so richtig erschlossen.


    bei den neuen PKs mit einem O-Ring im Vergaser, bei älteren Modellen mit einem Filzring der vor dem Vergaser auf den Ansaugstutzen geschoben wird



  • das ist gegen den dreck



    und das, damits hält. (wenn ich dich richtig verstanden habe....


    btw: hat jemand diese teile noch gebraucht, funktionsfähig rumliegen?

  • dieses aludinge ist bei mir auch zerbrochen. bestell das gummi am besten gleich mit neu, ich habs bei mir nicht heile runtergebracht.

  • Zündung einstellen. Die Blitzpistolen gibts z. B. bei ATU für ca. 20 Euro, du brauchst dann noch eine externe 12V Stromquelle, wenn dein Roller keine Batterie hat. Z. B. eine Autobatterie oder ein Ladegerät.


    Zündzeitpunkt 19 ° vor OT.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ich tu's fast ungern, aber ich muß unseren Racer kurz korrigieren: Bei den XL-Baureihen sind die Zündungen ab Werk bereits auf 17° vor OT eingestellt!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • MHmm, alles was man Abblitzt muß auch Makierungen dafür haben, ich hab allerdings bisher nur die zwei auf der Zündplatte gefunden. ?(


    Hat vieleicht jemand n`genaue Anleitung zur Hand, oder n`Link wo es beschrieben wird
    Muß mich halt bei den Nähmaschinchen erstmal reinfummeln. Schraube zwar schon wieder seit 4 Jahren 2 Tackter, aber die sind "etwas" größer.
    Sprich Tausend cm/2 und sitzen im Transporter.
    Die werden auch mit Meßuhr nach "mm vor OT" eingestellt. Und abblitzen geht da gar nicht.


    Micha

  • Ich tu's fast ungern, aber ich muß unseren Racer kurz korrigieren: Bei den XL-Baureihen sind die Zündungen ab Werk bereits auf 17° vor OT eingestellt!


    Hast recht, habe mich da auf die Angaben bei scooterhelp verlassen.


    der21er : Wer lesen kann... Wenn du in meinem letzten Beitrag auf die unterstrichenen Worte "Zündung einstellen" klicken würdest, dann würdest du auf einer Seite mit bebilderter Anleitung landen. :rolleyes:

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.