MMB Drehzahlmesser zeigt immer dasselbe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MMB Drehzahlmesser zeigt immer dasselbe

      Hallo,

      ich habe heute einen Drehzahlmesser von mmb bekommen. Es ist noch einer, bei dem man des Übersetzungsverhältnis nicht einstellen kann. Eingestellt ist i=1:1. Habe allerdings schon gehört das ich ihn zu mmb schicken kann, und die ändern das auf 3:1 damit ich ihn an das Scheinwerferkabel anschließen kann.
      Das ist aber eigentlich garnicht mein Problem. Ich habe den dzm trotzdem schoneinmal angeschlossen. Normall müsste er ja nur 3 mal soviel anzeigen. Wenn ich ihn aber an der Batterie anschließe, zeigt er sofort 6000u/min an. Ohne das der Motor an ist. Dann schließe ich noch das Signalkabel an das gelbe Kabel des Scheinwerfers und kick meine vespa an. Und der Drehzahlmesser zeigt immernoch 6000u/min. Selbst wenn ich mit dem Gas spiele zeigt er nicht mehr und nicht weniger an.
      Wenn ich beim anschließen schon etwas falsch gemacht habe, dann entschuldigt, aber mir ist nichts aufgefallen.
      Kennt sich jemand mit den dinger aus? Wäre gut, ist nämlich schon mein zweiter:)
      Beleuchtung funktioniert einwandfrei.

      mfg
      adrian
      Eine Vespa ist kein Roller, sondern eine Vespa
    • RE: mmb drehzahlmesser zeigt immer dasselbe

      Vespa Fahrer Avatar

      Adrians93 schrieb:

      Hallo,

      ich habe heute einen Drehzahlmesser von mmb bekommen. Es ist noch einer, bei dem man des Übersetzungsverhältnis nicht einstellen kann. Eingestellt ist i=1:1. Habe allerdings schon gehört das ich ihn zu mmb schicken kann, und die ändern das auf 3:1 damit ich ihn an das Scheinwerferkabel anschließen kann.
      Das ist aber eigentlich garnicht mein Problem. Ich habe den dzm trotzdem schoneinmal angeschlossen. Normall müsste er ja nur 3 mal soviel anzeigen. Wenn ich ihn aber an der Batterie anschließe, zeigt er sofort 6000u/min an. Ohne das der Motor an ist. Dann schließe ich noch das Signalkabel an das gelbe Kabel des Scheinwerfers und kick meine vespa an. Und der Drehzahlmesser zeigt immernoch 6000u/min. Selbst wenn ich mit dem Gas spiele zeigt er nicht mehr und nicht weniger an.
      Wenn ich beim anschließen schon etwas falsch gemacht habe, dann entschuldigt, aber mir ist nichts aufgefallen.
      Kennt sich jemand mit den dinger aus? Wäre gut, ist nämlich schon mein zweiter:)
      Beleuchtung funktioniert einwandfrei.

      mfg
      adrian


      Welches Kabel vom DZM hast du denn genau wo angeschlossen?
    • schwarz und braun an minus der batterie, rot und orange an plus der batterie, grün an das gelbe Kabel vom scheinwerfer.
      hab ihn nur mal provisorisch angeschlossen,weil ich einfach sehen wollte ob er funktioniert.
      Eine Vespa ist kein Roller, sondern eine Vespa
    • Vespa Fahrer Avatar

      Adrians93 schrieb:

      schwarz und braun an minus der batterie, rot und orange an plus der batterie, grün an das gelbe Kabel vom scheinwerfer.
      hab ihn nur mal provisorisch angeschlossen,weil ich einfach sehen wollte ob er funktioniert.


      Schonmal die Zündabnahme über das Zündkabel mit vielen Umwicklungen probiert?
    • nein, ich glaube nicht das es ein induktiver ist. Habe so schon meinen ersten dzm übern jordan geschickt;)
      will diesmal ein bisschen vorsichtiger sein
      Eine Vespa ist kein Roller, sondern eine Vespa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adrians93 ()

    • Korrekt müßte falls am richtigen Kabel angeschlossen 3 mal soviel zeigen.
      deshalb 3:1 für Vespa Lichtstromabnahme 6 polige Lima = 3 Polpaare = 3 Signale eine Umin.

      Hast du ne Batterie verbaut? und eventl. das schließbare Dauerstromsignal abgegriffen.
      Um ein korrekte Signal zu bekommen mußt du die Lima Einspeisung ansteuern
      Weapons of Mass Destruction
    • ja hab ne batterie, die war schon von anfang an dran. Ist auch ne relativ neue px, bj. 05.
      wo kann ich die lima genau ansteuern? reicht es wenn ich einfach den dzm hinter das zündschloss schalte?
      sorry hat bisher noch nicht so viel mit der stromversorgung zu tun;)
      Eine Vespa ist kein Roller, sondern eine Vespa