V50 Motor geht nach kurzer fahrt einfach aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 Motor geht nach kurzer fahrt einfach aus

      :gamer:

      Hallo,

      Hab folgendes Problem mit meiner Vespa,

      Springt auf den ersten Kick an nach kurzer fahrt geht sie aus als hätt jemand den Kill Schalter gedrückt .

      Springt danach nicht mehr an da Zündkerze nass.

      Das Phenomen tritt immer dann auf wenn ich Gas wegnehme danach nimmt sie kein Gas mehr (bzw.manchmal versucht sie sich wieder aufzurappelt nimmt kurz Gas an) und geht dann aus.

      Was könnte das sein kennt jemand das Problem?

      Also Ansätze gibt es ja viele

      Kanns an der Benzinzufuhr liegen ? Warum ist dann die Kerze Nass?

      Elektrik kenn ich mich nicht wirklich aus.

      Wurde ein neuer 16/16 Vergaser verbaut Problem bestand vorher mit 19/19 Vergaser auch schon.

      Zündkerze wurde auch schon angepasst.

      Bevor Ich jetzt Zündspule und und und kaufe hoffe ich es kann mir jemand weiterhelfen??

      :pump:
    • Vllt. ist deien Zündkerze ja ZU nass?
      Vllt SO NASS, dass die ganze Chose einfach absäuft... Das wäre dann wohl eine Sache der korrekten Vergasereinstellung, wenn ich mich nicht irre...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Mit Einstellung meinst Du wohl die Stellung der Schraube an der Seite? Möglicherweise ist die Hauptdüse nicht richtig? Welche hast Du drin? Vielleicht würde es sich lohnen, wenn Du den Vergaser mal ausbauen und reinigen würdest. Wenn dann immer noch nichts läuft (wahrscheinlich ist der Hobel ja schon mit dem bestehenden Setup gelaufen) dann könnte es vielleicht sein, daß aus irgendeinem Grunde zuwenig Strom da ist, wenn die Drehzahl plötzlich abfällt - weniger Drehzahl = weniger Strom, aber immer noch relativ fettes Gemisch im Ansaugtrakt... Absterben wie mit Killschalter.

      Das habe ich immer bei Regen gehabt, mit meiner schwachbrüstigen Kontaktzündung. Solange Drehzahl anlag, ging alles noch so leidlich. Wenn ich geschaltet habe, war der Ofen aus. Lösung war bisher eine Verbesserung des Nässeschutzes an der Zündspule. Wenn Du das Setup kürzlich geändert hast, würde ich allerdings erstmal die Düsengröße testen.

      Viel Erfolg,

      Henning
      Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!

      Tue alles so, als ob es darauf ankäme

      Good intentions never wiped any ass
    • Hatte ich auch schon mal

      Allerdings ging meine V50 nach ca 2 km aus , und nach 5 min wartezeit konnte man sie wieder starten . Und nur weil das Entlüftungsloch im Tankdeckel dicht war. ( Kerze war aber trocken )