Zündungsprobleme mit innenliegender Zündung

  • Morgen
    66 er 50 N innenliegender Zündspule.
    folgendes Problem,hab die Zündung auf 18 Grad v OT. eingestellt (19 v OT)
    bei Standgas passt das schon ,aber so bald ich Gas gebe ca. 2000-2500 Touren wandert der ZZP hoch bis ca. 23 Grad.
    das kann ja auch nich normal sein,läuft auch nich besonders gut an.
    Hat da jemand ne Idee.

  • oder an beginnenden problemen mit der eigentlichen zündspule... ICH würde gar nichts mehr mit der zündung machen, die rauswerfen und eine vonner deutschen spezial verbauen, bei der die spule außenliegend ist.
    sehr billig, polrad ist das gleiche, unterbrecher das gleiche, aber nicht mehr die zündungsprobleme, die früher oder später IMMER auftreten.

  • jap, da hat er Recht, ich habe das gleiche Modell. Bin gerade an einer deutschen ZGP dran. es ist zum heulen. wenn ich meine abblitze, dann komme ich mir vor wie in einer Disko. :-)

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna