Kupplung trennt nicht oder ich kann es einfach nicht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung trennt nicht oder ich kann es einfach nicht.

      Hey Leute,

      Bastel jetzt seit 1,5 Jahren immer mal wieder an meiner 50N herum. Jetzt ist sie soweit fahrbereit. Das einzige Problem sind die Gänge. Ich bekomm es einfach nicht hin damit sie ordentlich schaltet. Die Kupplung trennt auch nicht. Weiß nicht was ich machen soll.



      Wenn jemand aus dem Raum Ravensburg kommt, kann er sich gerne mal melden und sich die Sache vllt auch anschauen.



      Gruß Patrick
    • Na super Problemdarstellung.

      Mein Tip: Schau mal ob die Züge eingehangen sind...

      Ein bisschen mehr Text zum Problem bringt vielleicht auch ne vernünftige Lösung :)

      wie macht sich das alles Bemerkbar, was hast du bisher versucht, usw.....
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Naja die Züge sind alle drin, is ja klar :) aber die kupplung trennt nicht und somit kann ich die gänge nicht schalten?! nur reinhauen und das ist doof an der ampel... die kupplung ist schon ziemlich straff..weiß nicht an was es liegt.
    • Womöglich ist der Kupplungszug falsch verlegt und biegt im Rundlenker zu stark oder steil nach unten ab, dann arbeitet der Seilzug nicht 100% ig.

      Klingt unwahrscheinlich, doch die Erfahrung hab ich schon hinter mir. Der Kupplungszug muss wohl an der Seite des Gasgriffes in den Tunnel nach unten gehen, damit er eine "weite" Kurve machen kann und somit niergends im Bowdenzugrohr spiesst. Hätt ich vorher nicht so gedacht.

      Andernfalls kann sein, das die Kupplung Motorseits nicht gut eingestellt ist. Dann rutscht die gerne mal durch...

      Die Gänge werden klare Einstellungssache sein, schon die geringste Längenverstellung führt dazu, das sich die Vespa nicht sauber schaltet.
      E10? Männermotoren sind keine Vegetarier.
    • Das einmal eins der Kupplung....

      Servus erstmal,

      wie wäre es denn, wenn Du die Kupplung ausbaust. Komplett zerlegst. Dann die Zwischenräume der Korkbeläge mit einer kleinen Feile super sauber blank machst. Dann die Metallkanten der Beläge leicht entgratest. und am Kupplungskorb auch die Kanten leicht entgratest. Dann wieder zusammenbaust mit Sau viel SA30 Öl dazwischen. Richtig tränken. Einen neuen Duckpilz plus Andruckplatte einsetzt. Dann Funktioniert Deine Kupplung wie geschmiert und die Gänge lassen sich leicht schalten. Auch an der Ampel.


      Falls Du das nicht selber kannst, biete ich Dir den Service für 25 Euro an. Ohne Hin und herschicken. Wenn man es sauber macht sind es schon 1,5 Stunden.

      Gruß Patrick.
      Es lebe die Vespa auf ewig. Piaggio sei mit Dir !!!
    • Ja also hab heute mal direkt an dem kupplungsteil unten gedrückt und da geht garnix, es geht zwar vor und zurück aber die trennt wohl nicht. Chiemgauvespa würde dein angebot gern annehmen is aber n 4gang getriebe, das macht nichts oder?!





      Chiemgau hat sich meinem problem angenommen, braucht also eure finger nichtmehr wund schreiben :)



      greez

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von filzkopf ()