Welchen Töff für Largeframe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welchen Töff für Largeframe

      Hallo erst mal.

      Hat jemand Erfahrung mit den neueren Auspuffanlagen so wie der von S&S.Hab zur Zeit den JL(den alten)drauf.Bin eigentlich ganz Zufrieden aber das Ding neigt zum reissen.Den Millenium-Auspufftest kenn ich.Mir geht es mehr um Quallität ,Leistung natürlich auch.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • hängt halt viel von deinem übrigen setup ab sind suboptimal auf einem polini oder Pinasco sowie drehschieber oder P & P Motoren


      auf voll bearbeitete Malle Membran Motoren sind sie sehr gut die verarbeitung ist auch Top aber dafür sind die Preise schon hart an der schmerzgrenze

      gibt günstigere alternativen die den S & S anlagen in nichts nachsten

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Set Up ist 207 Polini(bearbeitet) Langhuplippenwelle 30er Mikuni auf Membran und Corsa Kupplung Verstärkt.Das ganze läuft auf den alten JL Töff.Und ich trage halt meinen Sch... gerne links. :whistling:
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      Set Up ist 207 Polini(bearbeitet) Langhuplippenwelle 30er Mikuni auf Membran und Corsa Kupplung Verstärkt.Das ganze läuft auf den alten JL Töff.Und ich trage halt meinen Sch... gerne links. :whistling:


      ah ein Männermotor :thumbsup:
      brauchst auf alle Fälle einen Puff der leistung im Unteren und mittlerendrehzalbereich hat

      schau mal im GSF da läuft gerade ein Auspuffvergleichstest mit insgesamt 33 Auspuffanlagen

      Auspufftest

      wennst selber schweißen kannst hast die größere auswahl meine Favportiten für deinen Motor K2, Hurratröte, PEP Evo

      fährst den neuen Polini mit 2 Ringen ????

      rally
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Nee Rally ich fahr noch den alten mit einem Ring.Bisher ohne größeres Problem ausser leichter Klemmer-Ausgeschliffen-Fetter abgedüst-Stehbolzenkanäle eingeflext und gut .Sollte mal Not sein kommt der neue rein.Na ja eingetragen sollte der Töff auch werden hab ja den JL mit 96Phon eingetragen bekommen 8o
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nachbrenner ()

    • hi

      na wen er schon geklemmt hat dann hält der ,die 208er brauchen das anscheinend um haltbar zu werden 8)

      denke die meisten wirst nicht eingetragen bekommen ,aber bei euch in deutschland braucht ihr doch bloß die BSAU Nr im dämpfer oder

      einfach anderen Auspuff (von den oben erwähnten ) und Dämpfer vom eingetragenen JL rauf

      scorpion denk ich ist rausgeschmissenens geld ,da ists vernüftiger gleich einen GUTEN auspuff raufzubauen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:

      .....gibt günstigere alternativen die den S & S anlagen in nichts nachsten

      rally221
      Mit Sicherheit nicht. Die S&S Töpfe gehören zu den Top Anlagen. Bei der Leistung gibt es einige die genauso viel oder vielleicht noch ein Quentchen mehr können. Bei der Verarbeitung gibt es nichts besseres auf dem Markt. Die Töpfe reißen nicht. Alle Modelle haben O-Ring Abdichtungen am Zylinder und zwischen Krümmer und Diffusor. Die Schweißnähte sind perfekt ausgeführt und dicht. Da sifft nichts und der Topf passt perfekt unter den Roller. Ohne Biegen und Zerren. Klar das sowas Geld kostet. Die Pötte bekommt man bei S&S problemlos eingetragen. Ich nenne selber 2 davon mein Eigen und die Dinger sind einfach geil!

      An einen Polini den S&S Topf dran zustecken ist aber Perlen vor die Säue werfen.

      Edith ruft: Ruf mal den Wolle von S&S an, es gibt mittlerweile den S&S EMO, der eine niedrigere Resonanzdrehzahl hat. Könnte sein, dass der auf einem Polini einen schlanken Schuh macht.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pornstar ()

    • @ pornstar

      gibt günstigere alternativen die den S & S anlagen in nichts nachsten


      damit meinte die Leistung ,und da sind die S & S anlagen einigen unterlegen
      was die verarbeitung betrifft sind die über jede Kritik erhaben ,kein Thema ,die meisten anderen (K2,Fichtl,DSE ...) gibts eh blos als Blechsatz und von daher abhängig von den eigenen schweißkünsten

      Aber wie ich schon geschrieben hab ~450 € füre einen rechtsausleger wäre mir zuviel ,dafür bekomme ich 3 blechsätze

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Der GSF Test ist mit der Auslegung des Motors ziemlich zahm. Ein 210er Malossi mit 57er Welle hat andere Belange als einer mit 60 oder 62,5 Hub. Das ist zwar alles ganz nett, aber für mich nicht relevant. Auf voll geschmückten Motoren sieht das alles schon anders aus. Bei einem Blechsatz stellt sich mir schon die Frage: Wer soll den schweißen? Allein dabei lässt sich so viel verkehrt machen, dass ein tolle Abwicklung hinterher nur einen mittelmäßigen Auspuff ergibt. Wo bekomme ich denn einen fertigen K2? Es gibt doch nur die PEP und die S&S Anlagen fertig zu kaufen. Die restlichen Töpfe werden mal von Zeit zu Zeit in einer Kleinserie produziert und das war es dann. Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass man selbst mal eben aus einem Blechsatz den Auspuff baut der identisch mit mit dem Prototypen ist. Wenn es mir um die Leistung, dass ist der einzige Grund warum ich mir so eine Tüte unter meinen Roller hänge, dann will ich auch keine Fehlertoleranzen haben, die mir das Diagramm versauen.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • naja ist ja auch noch der drehschieber test der Membrantest kommt ja noch und der wirds dann zeigen wobei die Topanlage wieder ein selbstentwickelter ist

      wen jemand 25PS+ aus seinen Motor rausholt gehe ich davon aus des er mit dem werkzeug umgehen kann und das schweißen kann man ja in auftrag geben

      Und heften sollte wohl jeder können und einen Guten schweißer findet man in jeder guten schlosserei

      Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass man selbst mal eben aus einem Blechsatz den Auspuff baut der identisch mit mit dem Prototypen ist


      Warum sollte das nicht gehen ,sorry aber diese aussage halte ich für absolut falsch ,

      bei gleichen(ähnlichen) motorsetup ergeben sich auch ähnliche Kurven, zumindest habe ich bisher noch keinen selbstgebauten Auspuff gesehen der dann auf einmal aus einem Drehmomentmotor eine Drehzahlsau wurde


      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Es ändert sich nicht Grundchrakteristik, das habe ich auch zu keinem Zeitpunkt gesagt. Da Leistungsvermögen kann beeinträchtigt werden werden, wenn die Blechteile nicht ordentlich geformt sind, die Winkel nicht stimmen etc. Um das halbwegs hinzukriegen brauchst Du schon eine 3 Walzen Rundbiegemaschine und einen ordentlichen Stahlkonus auf dem Du die Segmente richtest. Der Gegenkonus ist dabei auch ohne. Wie ein Schweißer ohne den Roller einen Auspuff verzugsfrei durchschweißen soll und der am Ende dann passt, kann ich mir jetzt nicht vorstellen. Ich mache ja einiges mit aber bei mir hört´s vor dem Auspuffbau auf. Vielleicht hast Du ein paar Spenglergene und dengelst mit zwei Kieselsteinen und einer Coladose auch eine Blumenvase. Wahrscheinlicher ist für mich, dass Du einen anderen Qualitätsanspruch hast.
      wen jemand 25PS+ aus seinen Motor rausholt gehe ich davon aus des er mit dem werkzeug umgehen kann
      Ich hole 35+ aus meinem Motor und kann nicht mit jedem Werkzeug umgehen.

      Auch ein Amerschläger P4 hat Meßtoleranzen. Die Klimakorrektur funktioniert eher befriedigend und Aufgrund meiner Erfahrungen sind mindestens 1,5 PS als Toleranzwert anzusehen. Gerade die Temperatur hat auf die Messung einen starken Einfluss. Ich unterstelle niemanden Absicht aber es ist so nicht möglich einen Test durchzuführen, der am Ende sagt: "Das ist die beste Anlage". Die ganze Aktion im GSF ist zwar ganz nett. Aber sie bringt Licht ins Dunkel an einer Stelle wo nicht viel zu sehen ist. Der Testmotor unterscheidet sich ganz gewaltig von dem Setup für die einige Töpfe entwickelt wurden. Es wird nicht auf die Steuerzeiten eingegangen, einige Anlagen brauchen einen großen Vorauslass, andere kneifen über 32° in der Leistung den Arsch zu. Jeder Auspuff ist auf einer anderen Peripherie entwickelt worden. Das Ergebnis kann also nicht als Referenz dienen. Das ist alles eine nette Spielerei mehr nicht. Man vergleicht doch auch nicht Äpfel und Birnen.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • tja wen man vorhat einen auspuff zu bauen solle man schon eine rollenbiegemaschine haben ,günstige gibts ja schon für ~ 150€ die vollkommen ausreichen ,und zum richten der konen reicht ein gedrechselters stück buchenholz
      wen der auspuff mal zusammengeheftet und angepasst an den roller ist was solls da noch großartig verziehen die entgültige form ist ja dann schon vorgegeben

      Was meinen Qualitätsanspruch angeht als gelernter lackierer hab ich durchaus den umgang mit blech und hammer erlernt ;)und stelle an meine arbeiten genauso hohe ansprüche wie wen ich etwas machen lasse bei mir gibt keine halben sachen >> das können alle bestätigen den ich schon die Vespas lackiert habe

      Zum test im Gsf der soll ja ein vergleichstest sein und soll schließlich nicht darum gehen welche Anlage am meisten leistung bringt aber ein Test bei dem auf die jeweils benötigen Steuerzeit eines jeden Auspuff eingegangen wird ist auch nicht als vergleichstest einzustuffen

      zum schluß die S & S anlagen sind top Anlagen aber deshalb die anderen Eigenentwicklungen als Speilerei abzutun ist schon humbug nur weil ich jetzt für VIEL geld einen Auspuff jederzeit kaufen kann sind deshalb die Anlagen nicht das noplusultra

      Ich wollt hier nicht eine Grungsatzdiskussion lostreten muß eh jeder für sich entscheiden ob er sich einen auspuff kaufen oder einen selberbauen will

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno