Transportanhänger für Motorräder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Transportanhänger für Motorräder

      Der Schwiegersohn von meinem Kumpel bei der Arbeit ( er war beim Militär in Hameln ) , vertreibt in England einen Motorradanhänger . Der soll demnächst auch in Deutschland die Zulassung bekommen . Was haltet ihr davon . Da kann man auch mal mit ner 50er zum Vespatreffen fahren wenns mehr als 100 Km weg ist . Ich selbst hab für so etwas einen einfachen Anhänger und mir bei der Arbeit ne Rampe kanten lassen.

      bikelug.co.uk

      Mfg Kalle
    • da wünsche ich deinem freund mal viel Glück....

      hierzulande sind nämlich zulassungsvorschriften zu erfüllen, während in England so ein Hänger mehr oder weniger wie Autozubehör betrachtet wird (quasi wie ne Dachbox).... und keine Papiere und keine Zulassung braucht...

      da kann er ja mal ein paar Tausender für ne musterabnahme einplanen...

      Rita

      versuch erstmal einen im einzelverfahren zuzulassen... quasi deinen privaten...
    • Bin auch nicht begeistert

      Das Ding macht mir schon einen klapperigen Eindruck . Zumal alles zusammengesteckt ist . Meiner meinung nach ist nur eine V-Deichsel stabil genug . Ich würde auch nicht so einen Haufen G eld dafür ausgeben.
    • Geschraubt muß doch nicht schlechter sein. Allerdings fehlt 'ne Halteplatte für's Nummernschild.
      Wenn er denn in D die TÜV-Zulassung kriegt ist's doch nicht so schlimm. Und wenn er in England nicht auf der Straße auseinanderfäält, wieso sollte er es in Deutschland tun?
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Um zum Kern der Frage vorzustoßen: Um da 'ne Vespa draufzubringen kann's sein das du was ändern mußt. Die Halter für das Rad sehen sehr hoch aus, zu hoch für'n Vespa-Schutzblech. Und auch der Abstand dazwischen ist ziemlich groß. Da müsste man wohl auch nochmal ran!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • RE: Verstehe ich nicht

      Vespa Fahrer Avatar

      callimero schrieb:

      Ich brauch das nur anklicken( bikelug.co.uk ) und dann baut sich der Hänger schon zusammen.


      Habe den Fehler gefunden.Geht mit Internet Explorer.Da ich hauptsächlich Firefox benutze, ging es nicht.

      Sieht doch ganz net aus das Teil und für den Preis sollte es etliche Abnehmer geben.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • ich weiß ja nicht, aber für den preis kriegt man schon nen schönen schnuckeligen normalen anhänger bei den großen baumärkten.
      warum soll ich mir dann also fürs gleiche geld nen hänger kaufen den ich nur für eine sache verwenden kann? :whistling:

      außerdem krieg ich sowieso ohne probleme zwei vespen in mein auto... man muss eben nur das richtige auto kaufen. stimmts rita?!
      8)
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Magst recht haben ( großes Auto )

      Kann mir aber kein zweites Auto leisten . Und als Erstfahrzeug möchte ich bei den Spritpreisen auch nicht mit ner Schrankwand rumfahren . Reicht mir schon , wenn ich den Wohnwagen mit ges.Länge 7.12 m hinter mir herziehe . ;)
    • also meine "Schrankwand" (auch als Hochdachkombi bekannt) braucht knapp 6,50 € Kraftstoff auf 100km.....

      Rita

      auch nen Sharan würde ich als Hochdachkombi bezeichen.... ein Van ist ein paar Nummern größer

      bei den Amis ist ein Voyager ein Mini-Van....

      also wäre so manches was hierzulande fälschlich als Van tituliert wird dann wohl ein Mickro-Van