Roller in belüftetem Raum überwintern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roller in belüftetem Raum überwintern?

      Hallo,
      ich fliege am Sonntag für 4 Monate nach Spanien und wollte meinen Roller bei einem Bekannten unterstellen.
      Ich fahre eine HP4 ( baugleich mit PK 50 XLII).
      Ich wollte volltanken, Benzinhahn zu und leerfahren und dann einfach abstellen.
      Der Roller steht sauber und trocken in einem alten Kühlhaus (ohne Kühlung) ;-).
      Der Raum ist mit einer Spezialtür zu verschließen.
      Raumgröße ca. 15 qm.

      Wie ist das mit der Belüftung wg. Benzindämpfen?
      Reicht es, wenn ab und zu einmal die Tür geöffnet wird? Wie oft die Woche?

      Für die kurze Zeit eine Plastikfolie unter den Benzinverschluss machen?

      Sind vielleicht blöde Fragen, aber wäre nett, wenn ich trotzdem eine brauchbare Antwort kriegen könnte.
      Ich wollte den Roller morgen (12.9.) schon abstellen.
      Vielleicht hab ich bis dahin schon Antworten.
      Würde mich echt freuen.
      Danke auf jeden Fall schon einmal im voraus.

      verano
    • Hallo, ich überwintere meine unter einer dreiseitig geschlossenen Überdachung. Ansonsten mach ich den Tank voll, damit er nicht rostet und kontrollier den Reifendruck (eher zu hoch als zu niedrig). Dann laß ich den Motor bei geschlossenem Benzinhahn laufen bis er ausgeht damit der Vergaser etc. leer ist. Damit kommt meine Kleine problemlos von November bis meist Anfang/Ende März über die Runden. Ist der Raum luftdicht? Kann mir zwar nicht vorstellen das da Unmengen an Benzin verdunsten, aber lieber öfter lüften als zuwenig. Oder event. die Tür offen lassen. Aber wie gesagt sind vier Monate für eine Vespa kein Problem (eher für den Besitzer :D ).

      MfG und viel Spaß in Spanien.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Danke Rassmo,

      ja, ist für mich eher ein Problem denke ich mal.
      Am liebsten hätte ich mein Baby mitgenommen.
      ;)
      Fahre auch im Winter damit und hat mich noch nie im Stich gelassen.

      Ich frage nur so genau zu der Belüftung, da ich echt unsicher bin.
      Nicht, dass da nachher was schief geht.
      4 Monate sicher stehen ist klasse, soll nur nicht gefährlich für den "Aufbewahrer" werden.

      Gruß
      Verano
    • Hallo, kann ich verstehen obwohl ich mir nicht vorstellen kann das z.B. in 2-3 Tagen aus einem geschlossenen Tank soviel Benzindämpfe entstehen können das es in einem 35 cbm großen Raum zu einer gefährlichen Konzentration kommen kann. Aber wie gesagt lieber öfter als weniger lüften. Und den Raum nicht zum Rauchen benutzen :thumbup:
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Hy,

      den kannst du vollig bedenkenlos abstellen und lüften ist meines Erachten auch nicht notwendig!

      Vorrausgesetzt das Ding ist keine Ölsadine.....und selbst dann sollte es so gut wie gefarlos sein, wenn man nicht wirklich extrem leichtsinnig handelt!

      Maximilian