PX200 für Stadtverkehr "optimieren"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX200 für Stadtverkehr "optimieren"

      Hallo zusammen,

      habe mir die Tage eine neue PX200 bestellt und möchte diese ein wenig "optimieren". Am liebsten wäre es mir nur den Zylinder und evtl. die Bedüsung zu ändern. Ziel ist es aus dem Drehzahlkeller mehr Power zu gewinnen, wobei die Höchstgeschwindigkeit weniger die Rolle spielt. Welcher Zylinder wäre da am besten geeignet? Kann jemand vielleicht aus eigner Erfahrung was empfehlen? Evtl. will ich auch einen Scorpion drunter schrauben, finde den Preis aber ein wenig heftig... :(

      Gruß Benni
    • Äh eine neue PX200 ??? Da haste dich nicht ein wenig vertan??

      Ansonsten könnte ich dir in diesem Falle den Polini mit 207ccm empfehlen. Der hat selbst mit Original Setup einen ordentlichen Drehmoment. Aber die Bedüsung mußt du anpassen. Und einen dezenten RAP könnte ich dir auch ans Herz legen. Lese dich mal hier im Forum ein, da steht jede Menge, gerade über diese beiden Zylinder.

      Ich maße es mir mal an Fettkimme zu zitieren = Vorsprung durch SUFU ;)

      Grüße
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vespa-Chirurg ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      finestra schrieb:

      Wie sieht`s mit einem unbearbeiteten Malossi 211er aus? Würd mich interessieren, welche Düsen der braucht.


      hi

      vergiss ganz schnell den gedanken einen 211er malle auf einen unbearbeiteten Motor zu stecken der geht schlechter als ein O-Zylinder

      3 Möglichkeiten hast du

      den Originalzylinder bearbeiten >> überströmer am fuß aufmachen ,Auslaß verbreitern, Langhubwelle ,Vergaser ovalisieren mehrfall bereits in einsatz >> 16PS am hinterrad
      213er Pinasco bearbeitung wie oben + guten Zylinderkopf
      208er Polini plug and Play

      alle drei würde ich entweder mit dem Original Auspuff oder mit einen Umgeschweisten T5 Auspuff fahren

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:

      den Originalzylinder bearbeiten >> überströmer am fuß aufmachen ,Auslaß verbreitern, Langhubwelle ,Vergaser ovalisieren mehrfall bereits in einsatz >> 16PS am hinterrad
      213er Pinasco bearbeitung wie oben + guten Zylinderkopf
      208er Polini plug and Play

      Würde auch der Polini in Verbindung mit dem Scorpion gehen, oder nimmt der Scorpion zu viel Puste weg? ?(

      Gruß Benni
    • hi

      mit jedem Rennauspuff (RAP) verlierst du drehmoment gegenüber einen original auspuff ,desweiteren klemmt dir der Polini mit eben solchen leichter vorallem mit dem originalvergaser

      sicher würde der Polini auch mit einem Scorpion funktionieren aber da der Polini wie schon geschrieben gerne Klemmt kann ich nur davon abraten
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:

      hi

      mit jedem Rennauspuff (RAP) verlierst du drehmoment gegenüber einen original auspuff ,desweiteren klemmt dir der Polini mit eben solchen leichter vorallem mit dem originalvergaser


      Sprich wenn ich auch noch nen größeren Vergaser nehme, könnte ich dann auch die Kombi mit dem Scorpion fahren? Welche Vergasergröße wäre denn dann ratsam?

      Gruß Benni
    • Eine neue PX......... neidisch werd

      Der Vergaser, tja auch ein weites Thema. Grundsätzlich ist wohl alles besser als der Originalvergaser. Da kannste mal in Pornstar Tunning Almanach nach schauen. Zu finden under Tricks und Tipps. Zu den wilden Abkürzungen kann ich dir

      abkürzungsverzeichnis=

      das ans herz legen. hoffe konnte ein wenig helfen.

      greetz
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vespa-chirurg ()

    • Der Vergaser, tja auch ein weites Thema. Grundsätzlich ist wohl alles besser als der Originalvergaser
      Das würde ich so nicht unterschreiben ,das Prinzip des SI Vergasers ist genial
      Und mit etwa zuwendung kann man den SI Vergaser gut optimieren und reicht für leistungen bis zu 18-20PS am hinterrad

      für high end tuning ist er aber leider zu klein

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno