Überströmer Fräsen, macht das Sinn? Und weitere Probleme mit Leistung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Überströmer Fräsen, macht das Sinn? Und weitere Probleme mit Leistung

      Hallo Leute,

      habe einen Polini Racing 75ccm mit 6 Überströmern. Habe nun schon öfter etwas vom Fräsen der einlässe irgendwie gehört damit das ganze auf die Überströmer angepasst wird. Macht das Sinn? Bringt das überhaupt was? Und wie viel? Ist ja doch mit viel Aufwand verbunden. :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cluhn ()

    • benutz mal die Suche und ansonsten suchst unter gandisgarages umbau auf membran da sieht ma schön was ich alles gemacht hab
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • bring genau 2,3ps. geschwindigkeitssteuigerung von 6,4 km/h und ein gestiegenes klobenklemmerrisiko von 15,7%

      oder was erhoffst du dir für antworten :-1

      mal ehrlich: klar bringt es was aber du musst selber wissen ob der arbeit/nutzen faktor wirklich dein interesse bestätigt.
      aber wie heißt der spruch von was weiß ich wem: hubraum kann nur durch mehr hubraum ersetz werden. also wenn du mehr willst musst du auch zu nem noch größeren zylinder greifen
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Ein bischen was bringts immer, und wenn nur die reine geilheit aufs bzw nach dem fräsen is :-4

      ich habs gemacht und jeder anderen den ich kenne auch, also schlecht ist es nicht aber natürlich kannst den polini auch nur einfach gesteckt fahren
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Vespa Fahrer Avatar

      Cluhn schrieb:

      Es ging eher darum ob es lohnenswert wäre das zu machen.


      Das kommt darauf an,wieviel Kohle Du hast. Jede aber auch jede, Tuningmaßnahme führt zu einer kürzeren Lebensdauer des Motors. Wenn Du jedes Wochenende (vor jedem Rennen) einen neuen Zylinder einbauen willst. klatschen-) klatschen-)
    • Ich stell die Frage mal so:

      Hat mein Polini Racing ohne die Überströmer anzupassen nur genau so viel Leistung wie ein normaler Polini 75ccm? Oder habe ich dennoch mehrleistung?
      Ich bin in letzter Zeit ein wenig irritiert da ich mit folgendem Setup scheinbar nicht über 60 km/h komme:

      Polini Racing 75ccm
      3-Gang Ori Übersetzung (9 Zoll Felgen)
      SHBC 19.19er Vergaser
      Sito Banane

      Bin eigentlich davon ausgegangen dass ich durch die höheren Drehzahlen des Zylinders gegenüber den normalen 75ccm etwas mehr Geschwindigkeit rausholen kann.
    • Servus Cluhn,

      ich hatte damals den Eindruck, dass Dein Motor etwas wenig Kompression hat.
      Er hat auf alle Fälle weniger als meiner.
      Haben wir darüber eigentlich geredet? Hast Du meinen mal durchgedrückt?

      60 ist bei Deinem jetzigen Setup definitiv nicht normal!

      Meine rennt gute 70, bei 4 Gängen, ori. Primär und 10Zoll.
      Gruss
      Andi
    • Heyho,

      ich weiß langsam weicht das ganze vom Thema ab, aber ich bin gerade mal nochmal Testgefahren mitm Navi, Ergebnis:

      1. Gang -> bis ca. 20 km/h
      2. Gang -> bis ca. 40 km/h
      3. Gang -> 60-65 km/h, eher meistens 62

      Mir ist aufgefallen dass in den ersten 2 Gängen der Zylinder schön hochdreht (sogar extrem hoch) aber im dritten er halt einfach nicht mehr richtig hochdreht, ihm geht irgendwie die Kraft aus. Ich gehe hierbei irgendwie von einem zu fettem Gemisch aus. Zündkerzenbild ist heute endlich einigermaßen Sichtbar (nach 60 Kilometern). Zündkerze ist W4AC, müsste doch eigentlich passen oder?
      Ein weiteres Symptom: Ich fahre im 3. Gang und kann bereits mit halbgas 60 km/h fahren. Auf wenn ich den Gashahn weiter aufdrehe wird er zwar lauter dreht aber einfach nicht höher.
      Im Moment ist eine 82er Düse drin. Habe noch eine 80er und eine 79er hier.

      @Andi
      Hast du deine Kanäle für den Zylinder angepasst? 10 Zoll wird wohl in jedem Fall eine höhere Vmax erreichen. Aber kann mir nicht vorstellen dass es in diesem Ausmaß ist. Welchen Auspuff hast du?

      Hier mal noch Bilder der Zündkerze: (leider doch recht Unscharf, Handykamera eignet sich nicht dafür)




      Gruß
      Claus
    • Vespa Fahrer Avatar

      Cluhn schrieb:

      Hast du deine Kanäle für den Zylinder angepasst? 10 Zoll wird wohl in jedem Fall eine höhere Vmax erreichen. Aber kann mir nicht vorstellen dass es in diesem Ausmaß ist. Welchen Auspuff hast du?


      -Noch nicht, mach ich alles im Winter. Momentan nur P&P.
      -Polini left.

      Ja gut, ~65 ist schon was anderes als "nicht über 60".
      Aber wie gesagt, ich würd mal die Kompression prüfen lassen, ist mir schon irgendwie aufgefallen.

      Bin von dem Zylinder eigentlich voll überzeugt, rennt wie Sau, nur mit der ori. Primär auf Dauer zu drehzahllastig.
      Gruss
      Andi
    • Wo soll denn die Kompression ungefähr liegen beim dem Zylinder?
      Kann mir auch net vorstellen wo er noch Kompression verlieren sollte. Weil Kopfdichtung ist ja jetzt (glücklicherweise) drin. Kolbenringe usw. waren auch in Ordnung als ich den Zylinder abgebaut hatte.
      Welche HD verwendest du imo? (Ich weiß ist je nach Motor verschieden, trotzdem würd michs interessieren. )

      Primär bei 3-Gang wechseln ist wohl net so das wahre und denke dass ein Umbau auf 4-Gang immense Kosten verschlingen würde.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Cluhn schrieb:

      Heyho,

      ich weiß langsam weicht das ganze vom Thema ab, aber ich bin gerade mal nochmal Testgefahren mitm Navi, Ergebnis:

      1. Gang -> bis ca. 20 km/h
      2. Gang -> bis ca. 40 km/h
      3. Gang -> 60-65 km/h, eher meistens 62

      Mir ist aufgefallen dass in den ersten 2 Gängen der Zylinder schön hochdreht (sogar extrem hoch) aber im dritten er halt einfach nicht mehr richtig hochdreht, ihm geht irgendwie die Kraft aus. Ich gehe hierbei irgendwie von einem zu fettem Gemisch aus. Zündkerzenbild ist heute endlich einigermaßen Sichtbar (nach 60 Kilometern). Zündkerze ist W4AC, müsste doch eigentlich passen oder?
      Ein weiteres Symptom: Ich fahre im 3. Gang und kann bereits mit halbgas 60 km/h fahren. Auf wenn ich den Gashahn weiter aufdrehe wird er zwar lauter dreht aber einfach nicht höher.
      Im Moment ist eine 82er Düse drin. Habe noch eine 80er und eine 79er hier.

      @Andi
      Hast du deine Kanäle für den Zylinder angepasst? 10 Zoll wird wohl in jedem Fall eine höhere Vmax erreichen. Aber kann mir nicht vorstellen dass es in diesem Ausmaß ist. Welchen Auspuff hast du?

      Hier mal noch Bilder der Zündkerze: (leider doch recht Unscharf, Handykamera eignet sich nicht dafür)




      Gruß
      Claus


      Die HD ist eindeutig zu groß.
      Gruß Mo
    • Wenn du schneller sein willst wieso baust du dann nicht ne 3.72 Übersetzung ein?
      Sorry wenn ich was überlesen hab - bins nur überflogen^^
      Suche:

      PK50S Kurbelwelle (19er Konus, Kolbenbolzenlager)
      original v50 Kicker
      VSP Inox Krümmer
    • Mhm das ist so ne Sache, meines Wissens ist meine Übersetzung glaube ich Serienmäßig schon so da ich 9 Zoll felgen habe. Außerdem ist das mit der Übersetzung ändern bei 3-Gang glaub auch mit mehreren Problemen verbunden.
      Eigentlich hatte ich im winter vor auf 110 ccm Polini zu wechseln, aber der Aufwand mit dem Getriebe schreckt mich ein wenig ab. :/

      Im Grunde geht es mir im Moment darum dass der Motor nicht so geht wie er mit diesem Setup gehen sollte.
    • Also mit der 79er war der Abzug besser. Allerdings laut kerzenbild bissl zu mager. Werd morgen eine 80er probieren. Die höchstgeschwindigkeit ist übrigens gleich geblieben, im Schnitt 63 km/h. Ich gehe also mal davon aus dass das Getriebe das Problem ist.

      Werde morgen auch mal die Kompression übeprüfen.

      Wäre nur gut zu wissen welchen wert die gemessene Kompression aufweisen soll.

      Grüße, Claus
    • Vespa Fahrer Avatar

      Cluhn schrieb:

      Eigentlich hatte ich im winter vor auf 110 ccm Polini zu wechseln, aber der Aufwand mit dem Getriebe schreckt mich ein wenig ab.


      Was für ein Aufwand???? Motor spalten und das getiebe gegen das einer 4 Gang PK oder Spezial tauschen, da ist nichts dabei und wenn du e nen 105er verbaust kannst die Übersetzung e drinlassen weil die 3 Gang hat e die 3.oo Übersetzung drin 2-)
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile