Kupplung Pk50 schwergängig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung Pk50 schwergängig

      Moin Moin ,
      ich hab da eine Sorge, die Kupplung (also der hebel) bei meiner PK50XL ist arg schwergängig, und das is nach ein paar km im stadtverkehr extrem anstrengend.
      Hat jemand ne idee wo ich ansetzen könnte!?

      Danke
      wenns net rockt isses fürn Arsch.
    • Moin
      Also als erstes solltest Du folgende Dinge überprüfen:
      Ist dein Kupplungszug gut geölt/gefettet?
      Ist dein Kupplungszug irgendwo geknickt, oder auch beschädigt (Aussenhülle, und Innenzug)?
      Ist dein Kupplungshebel (der am Lenker) bei ausgehängten Zug leichtgängig?

      Wenn das alles in Ordnung ist, kannst Du noch überprüfen wie leicht, oder schwer dein eigentlicher Kupplungshebel unten am Motor geht.
      Er sollte sich mit einer Zange leicht bewegen lassen. Okay bisschen Druck ist schon drauf, muss ja gegen die Federkraft an arbeiten.
      Beim bewegen sollten keine Rastungen zu spüren sein. Dann wäre nämlich die Lager hinüber. Ich glaube die XL hat davon zwei, die XL2 nur noch eins, und und n`Buchse.
      Aber meistens ist es einfach der Bowdenzug der entweder geknickt/beschädigt ist, oder mangelnde Schmierung. :thumbdown:

      Micha