Was ist erlaubt zu ändern ?

  • Hi,
    da ich nur einen Autoführerschein habe würde mich mal interessieren was an einer 50ccm Vespa geändert werden darf ohne, dass ich illegal unterwegs bin. Kann ich den Roller irgendwie schneller machen ohne, dass ich ihn nicht mehr fahren darf ?


    Gruß


    Markus ------> :-7

  • Zitat

    Was ist erlaubt zu ändern ??

    Nix, außer du läßt es dir beim TÜV abnehmen!!! Das hat auch nichts mit der Führerscheinart zu tun sondern mit der ABE. D.h. die Vespa ist nur so betriebsgenehmigt wie es im Schein steht, incl. der Höchstgeschwindigkeit. Folge: Scheller = Illegal ;(

  • Ich kann dir nahelegen Kerzenbild zu prüfen ob beim Gemisch alles stimmt und die Zündung optimal einzustellen. Kann mit viel Glück bissl was bringen, aber dafür müsste einiges verstellt sein. Ansonsten erlischt bei allen anderen Änderungen die Betriebserlaubnis und du fährst ohne Versicherungsschutz. Die Bedüsung kann man evtl. ändern ohne dass da groß was passiert, bin mir da aber nicht sicher.


    Habe allerdings mal davon gehört dass es einige Leute geschafft haben den 50ccm DR Zylinder als "Ersatzyzylinder" eintragen zu lassen. Der hat ein wenig mehr Drehmoment als der originale 50ccm.


    Grüße
    Claus


    EDIT: Was das mit der Höchstgeschwindigkeit im Schein angeht. Wenn da jetzt 42 km/h drin geht und die Vespe trotzdem ohne auffällige änderungen 50 km/h schafft ist das denke ich noch innerhalb der Toleranz.

  • Darf man, aber eben nur mit Drossel, weil bei entfernter Drossel die Freigabe für das Ding erlischt und damit auch die Betriebserlaubnis des Rollers.


    Und mit Drossel macht ein Sito Plus wenig Sinn, da kann man gleich beim Originalauspuff bleiben.


    Kurz gesagt ist jegliche technische Änderung illegal, die zu Abweichungen von den technischen Daten in der Betriebserlaubnis führt. Ein bißchen illegal gibt es nicht. Allerdings ist wie immer die Frage, welche Veränderungen irgendwem auffallen. Und jetzt möchte ich BITTE nicht wieder das Märchen davon hören, dass irgendwer bis ans Lebensende zahlen musste, weil er zum Unfallzeitpunkt einen falschen Auspuff montiert hatte.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Was das mit der Höchstgeschwindigkeit im Schein angeht. Wenn da jetzt 42 km/h drin geht und die Vespe trotzdem ohne auffällige änderungen 50 km/h schafft ist das denke ich noch innerhalb der Toleranz.


    Natürlich stört es keinen wenn wie bei meiner V50 40 km/h in Schein steht und sie fährt 45km/h solange es Orginal-Set-Up ist. Wenn sie ohne auffällige Änderungen 45 km/h fährt und die unauffälligen Änderungen werden doch bemerkt (z.B. Auspuff oder Vergaser die nicht genehmigt sind) ist es dagegen illegal. Also alles was du im Orginal-Set-Up herausholen kannst (ohne spanabhebende Tätigkeiten :D ) dürfte problemlos sein allerdings auch in den Möglichkeiten beschränkt.

  • hey


    also meine V50 fährt dank eines 50ccm jetzt auch etwas schneller,aber hie bei mir scheint das die polizei nicht zu intressieren.... sind hinter mir gefahren und haben mich dann angehalten, als sie dann in der AGB gesehen habe das sie nur 40km/h fahren sollte und ich ca. 50km/h gefahren bin haben sie das auf das alter des roller geschoben und sie haben mich wieder fahren lassen, sie sagten " is doch eh besser wenn man mit dem verkehr mitfahren kann" yohman-)

  • hallo zusammen!
    oke ich hab die prinzipielle aussage schon verstanden...
    ...aber ich wills nochmal hören :-)...
    wie is das wenn ich nen 75ccm zylinder drauf hab und aber nicht schneller wie meine 40 km/h fahr damit dann zum tüv geh...
    der natürlich sagt hey cool fährt 45...PASST!!
    dann passts doch so oder?!?

  • NEIN :-1 :-1 :-1 :-1 
    mit deim rollerführerschein darfst du nur 50ccm UND 45 km/h fahren. nichts drüber!

    Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
    => SUCHE BENUTZEN!!!




    "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"

  • Also 1. wird die Vespa ziemlich sicher mit 75ccm nicht nur 45 gehen, es sei denn da ist was gewaltig bei der Zündung, bei der Bedüsung oder bei der Kompression im Zylinder schiefgelaufen. :wacko:


    Hat deine Vespa noch keine deutschen Papiere? Oder meinst du das mit dem Tüv falls dich die Männer in Uniform da zur überprüfung des Fahrzeugs laden?

  • ja fishi danke ich hatts auch vorher kapiert - aber ich war mir nicht sicher ob du quasi sagen kannnst hm okay entweder 50ccm oder 45km/h...hört sich vielleicht blöd an, aber da steckte mehr überlegung dahinter als dir viell bewusst ist.
    trotzdem danke.
    ähm ja is mir klar dass die dann keine 45 rennt aber dass hätte man fürn tüv mit n bischen einlass auslass rumdrosseln leicht hinbekommen.
    Und naja hab zwar schon deutsche papiere aber muss nochmal hin der wollte sie nach dem restaurieren nochmal sehn!
    und s war da eben n 75ccm zylinder drauf und der polini auspuff is eingetragen, was ja auch okay is solang sie pi mal daumen ihre 45 rennt.
    aberd er 75ccm macht mir sorgen, weil sie vorher doch sehr runtergekommen war und jetzt nach dem komplett restaurieren deutlich besser laufen wird ...:-7
    wir werden sehn wie ma des hinbiegen! :-3

  • Wenn er net nachschaut und du die Vespa z.B. zu Fett bedüst könntest du sie somit drosseln, oder einfach Luftfilter verstopften. Am einfachsten wäre es einfach nochmal nen 50ccm fürn Tüv draufzubauen.


    Aber was heißt er wollte die Kiste nochmal sehen? Sind deine Papiere denn nicht abgesegnet bzw. gestempelt?
    Wenn er vorher net geschaut hat ob da was größeres drin ist wird er dieses mal auch net schauen wenn sie net viel schneller rennt.

  • die papiere wurden vor der restauration ausgestellt - da konnte man ned viel abnehmen wenns ned wirklich so is wie hinterher.
    Und NEIN auch nicht mehr wie wenn er damit fährt - was er sicher macht. weil geschwindigkeitsproblem muss ich ja dann sowieso in griff kriegen (wie schon erwähnt mit drosselung) und leistungsbeschränkung gibts keine - da können sie höchstens vergleichswerte ranziehen, was aber bei so niedrigen leistungen sowieso quatsch is weil du da schon mehr messfehler hast wie leistungsunterschiede^^

  • Und NEIN auch nicht mehr wie wenn er damit fährt - was er sicher macht. weil geschwindigkeitsproblem muss ich ja dann sowieso in griff kriegen (wie schon erwähnt mit drosselung) und leistungsbeschränkung gibts keine - da können sie höchstens vergleichswerte ranziehen, was aber bei so niedrigen leistungen sowieso quatsch is weil du da schon mehr messfehler hast wie leistungsunterschiede


    Wenn du es doch sowieso weißt das nichts passieren kann, dann drossel und gut is. Wozu hier endlos darüber reden? :-1