Abblendlicht brennt ständig durch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abblendlicht brennt ständig durch

      :-1 Sodale, hab ein Problem und komm nicht weiter.
      Abblendlicht brennt mir andauernd durch. Hab bereits die Suche durchvorstet und die dort angeprangerten üblichen Verdächtigen ausgeschlossen.
      Sprich Kontakte neu abisoliert, gegen ungewollte Kurzschlüsse und den Spannungsregler hab cih auch ausgetauscht.
      Trotzdem nach unbestimmter Zeit mal Stunden mal wenige Tage "ping" Abblendlicht im Eimer. Ist komischer weise immer das Abblendlicht.

      Hatte zuvor noch nie das Problem....

      Was mir noch aufgefallen ist, ist dass die Zündgrundplatte sicherlich mal ausgetauscht worden ist.
      Kabel sehn im Verhältniss zum Rest noch sehr unverbraucht aus.
      Kann ja evt sein das außversehn eine von ner Cosa eingebaut wurde und somit grundsätzlich zuviel Spannung anliegt.... der Spannungsregler hoch geht .... usw. Is nur ne Idee.

      Wie kann ich das Überprüfen ob das die richtige Zündgrundplatte ist?

      Oder hat jemand ncoh nen anderen rat für mich?

      Und nochwas am Rande, die kleinen Instrumentenbeleuchtungen für blinken, Fernlicht, Reserve etc, wieviel Watt haben die? 12 V ???W

      Gretz
      Sebastian
    • wenn das massekabel vom spannungsregler in ordnung ist, und der regler auch, passiert da eigentlich nichts. wichtig ist das massekabel. nimm halt einfach nochmal nen NEUEN spannungsregler und nicht einen "funktionierenden" von ebay.

      sip-scootershop.de nach "birne tacho px" gesucht und HEEYYYY... vespaonline.sip-scootershop.co…e+12V12W+W2x46d+klar.aspx
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Ich hab mal aus einem Konvult 3 Spannungsregler hintereinander eingesetzt und ALLE waren defekt...
      Selbst ein neuer war bei mir schonmal defekt....
      mit einmal wechseln ist das keine signifikante Sicherheit das es nicht daran liegen kann.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.