Was für eine Vespa ist das

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verschoben nach Kauf-/Verkaufsberatung.

      Es handelt sich dabei eindeutig um eine Primavera mit falscher Rahmennummer. Jedenfalls sieht der Lenker nach Primavera aus, die Gummimatte im Durchstieg ebenfalls (wenn es eine 50er wäre, wären da Leisten) und auf den Bildern bei mobile.de erkennt man eindeutig die große 125er Zylinderhaube.

      Fraglich ist, was genau jetzt mit Papieren ist. Fest steht, dass es keine 50er ist. Also wurde da irgendwie rumgepfuscht, was sicher nicht den Wert steigert. Genauso wenig wie die übergejauchte Lackierung. Bei mobile steht das Ding für 930 Euro drin. Angesichts des Zustands und der unklaren Rahmennummer kein Schnäppchen, aber auch nicht zu teuer für eine Primavera.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Wäre natürlich theoretisch möglich, wobei aber das primaveratypische Seitenfach und die Blechkaskade dagegen sprechen. Wenn es eine Special wäre, hätte sie keine Blechkaskade, wenn es eine Rundlenkerfuffi wäre, hätte sie kein Seitenfach.

      Insgesamt sprechen alle Merkmale für eine Primavera mit falschem Schriftzug und falscher Rahmennummer.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Es ist ja immer noch ein Primavera, nur mit falscher Rahmennummer.

      Vielleicht gibts auch Italiener, die keinen passenden Führerschein für eine Primavera haben und deshalb eine 50er draus gemacht haben. Das ganze dann vor der Zeit des großen Vespahypes, seit dem jeder meint, einen Haufen Schrott vergolden zu können, nur weil ein Vespaschriftzug dranhängt (letzteres nicht speziell auf dieses Fahrzeug bezogen).
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ich habe den Motor noch nicht aufgemacht. Wenn ich dem ganzen nen 50er verpasse müsste das ganze beim TÜV Papiere kriegen oder?
      Oder wenn es wirklich ne 125er ist würde sie dann Papiere bekommen zwecks der falschen Rahmennummer?

      Schonmal sowas gesehen? Ich bin jetzt schon am überlegen das Ganze bleiben zu lassen.