Polrad abdrehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polrad abdrehen

      servus alle zusammen

      hab da mal ne frage zu meinem polrad. ich hab das gestern mal ausgebaut und festgestellt, das da derbste riefen auf der rückseite sind. scheint, als hätte das an den schrauben der zündung bzw. an den schrauben der motorhälfte rum genagt. kann ich das ohne probleme jetzt 2-3 mm abdrehen? oder muss ich was beachten???

      greetz ape
    • Würde mal Überprüfen wo es geschliffen hat und warum(falsche Schrauben).Das mit dem abdrehen ist hald so ne Sache wenn es nicht gut beim Einspannen vermessen wird,könnte es sein das du ne Unwucht rein bekommst und dann hast du mehr Schaden(Lager) als Nutzen(besseres Ansprechverhalten).Wenn du Orginal unterwegs bist, dann bringt dir das eh nicht viel und kann sich sogar negativ auswirken.Hat schon nen Sinn warum das Ding so schwer ist.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • wie gesagt, die schrauben war nicht in ordnung. hab die schon getauscht, aber bevor ich das rad aufsetzten wollte, dachte ich mir, dreh ichs mal ab. sieht ja auch schäbig aus. aber wie gesagt, nur 2-3mm.... soll ein dreher bei mir inner firma machen. der kanns...
    • wennst das LÜRA wirklich abdrehen lassen willst ,auch wen du jemanden hast der gut an der drehbank ist ,sei zu beachten das noch genug material über den Magneten bleibt

      ist nicht schön wen sich das LÜRA bei 5-6000u/min auflöst :wacko:

      auch ganz wichtig ,bzw pflicht unbedingt feinwuchten mittels kernbohrungen

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • kannst ohne probleme bis auf 1800g abdrehen

      geht auch runter bis 1500g wird dann aber schon riskant und bringt auf deinen Zylinder nix

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • wie gesagt, ich wollte die eigentlich nur plandrehen lassen - ohne den hintergrund, mehr anzugsmoment zu erhalten.... wie kann ich denn das polrad am besten feinwuchten??? wenn ich eine unwucht haben sollte, kann ich dann einfach ein bisschen material ausbohren, oder wie mach ich das dann am besten???

      schon mal vielen dank für deine hilfe
    • wie kann ich denn das polrad am besten feinwuchten??? wenn ich eine unwucht haben sollte, kann ich dann einfach ein bisschen material ausbohren, oder wie mach ich das dann am besten???


      nein so einfach ist das leider nicht ,du brauchst auf alle fälle eine Vorrichtung auf das du das Lüra aufspannen kannst ,und dann natürlich einen wuchtbock da du ja die stellen finden mußt wo zuviel material ist und dort eben durch bohrungen material abnehmen mußt

      genau sagen wies funktionier kann ich auch nicht ,hab hierfür selber einen bekannten der mir meine LÜRAS macht ;)

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Ja und da wird meinem auch ein bischen Fett abgesaugt :whistling:
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • wir haben bei uns inner firma ein wuchtgerät, um schleifscheiben auszuwuchten. die laufen mit gut 2000 touren und müssen deshalb auch ausgewuchtet werden. könnte ich ja da mal mit ausprobieren. weiss halt bloss nicht, ob ich so eine passende aufnahme hab. muss mir sonst halt eine drehen. werd euch aber am erfolg oder misserfolg teilhaben lassen ;)

      trotzdem nochmals vielen dank für die hilfen....