Jede Menge Ärger mit PK 50XL BJ. 88

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jede Menge Ärger mit PK 50XL BJ. 88

      Hallo, wollte euch mal an einer komischen Story teilhaben lassen.......
      ( weiß nicht, obs hier rein gehört?)
      Bin Vespa-Neuling, kenne mich nicht wirklich aus, allerdings schraube ich seit etwa 20 Jahren an Moppeds rum.
      Habe von meinem Sohn und seinen Freunden schon einige Plastikroller repariert und auch eingestellt.

      Habe vor ein paar Tagen eine recht gepflegte PK 50 XL bj 88 für 450,-€ für meine Frau gekauft.
      Er hatte keine Betriebserlaubnis, soll verloren gegangen sein, nicht gestohlen.
      Laut Aussage des Verkäufers/nicht Vorbesitzer ist ein 75er Polini verbaut. Er hat die Vespa von einem Motorradhandel,
      der sich damit nicht abgeben wollte. Der Verkäufer handelt so nebenbei mit allerlei Mopeds und ist ein reeller Kerl.

      Während der Probefahrt lief der Roller ordentlich, so, wie ich es mit 75ccm erwartete, nur vom Gefühl her, zu fett bedüst und der Motor wollte mehr laufen. Allerdings war noch ziemlich alter Sprit drin. Trotzdem sprang er sofort beim ersten Kick an.
      Bei einem genauen Blick auf den Vergaser stellte ich fest, hier wurde ein 24er Dellorto verbaut.
      Da hatte wohl jemand in die falsche Teilekiste gegriffen. 8|

      Motor lief, Vergaser viel zu groß, Optik gut, kein Rost und hat sogar meiner Frau gefallen. Also Kaufen. :love:
      Zuhause Tank sauber gemacht, neuen Saft rein, Leerlauf eingestellt und Testfahrt mit der fetten Bedüsung.
      Nach alter Prüfmethode mal den Benzinhahn kurz zu gemacht und beschleunigt, auf einmal ging die Luzie ab, das ich erstmal nen Schreck bekam.

      Daheim zurück....... Riß ich den Motor auseinander.

      Nach etwas messen wurde mir klar, warum ein 24er Vergaser mit Membrane drin war.
      Die Welle hat einen 51mm Hub und drauf war ein Polini mit 57mm Bohrung. Das sind meiner Rechnung nach 130ccm :-1

      Weiß nicht ob ich mich Ärgern oder freuen soll. Das Teil sollte für meine Frau sein, damit sie die Kleine in die Schule fahren kann.
      Die Nummer ist echt zu heiß, sie hat keinen Motorradlappen, darf nur 50er fahren. Bei 75ccm kann man sich noch dumm stellen, aber wenn die Vespa abzieht, hört den Unterschied ein Blinder :-4

      Ich will aber nicht den Motor spalten und alle neu kaufen.

      Brauche Hilfe und Tips.

      Gruß Jochen
      Immer schön über den Tellerrand schauen, denn die Erde ist keine Scheibe
    • Für 450,- ne XL mit nem 133 Polini?! Also ich würde erstmal Freudensprünge machen jubel

      Aber keine Sorge. Wenn dir die Sache zu heiß ist, kannst du den jetzigen Motor verkaufen/tauschen gegen einen ori 50er Motor und würdest sogar noch etwas Geld bekommen.

      Habe vorhin erst nen 133 Polini Motor, der allein für 450€ angeboten wird. Hatte aber, soviel ich noch weiß, nen 30er Gaser und GS-Kolben. Trotzdem solltest du für deinen Motor schon noch ne Stange Geld bekommen.
      Glückwunsch :)

      Gruß pit
      iViva la Vespa!