50n geht nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 50n geht nicht an

      also meine 50 n hatt einen 1919er vergaser und einen 75 polini jendes mal wenn ich ihn anmachen will springt ernicht an der vergaser ist sauber und sprit fliest auch durch den schlauch aber wenn ich 10 min fast ununterbraochen versuche ihn an zu werfen per kik starter geht er immernoch nicht an wenn ich dann die kerze raus drehe wo man ja eig dnkt das e versoffen wäe ist die kertze trocken wenn ich ihn aber versuche an zu schieben klappt dies zuerst auch nicht aber nach einiger zeit ca.2 versuchen geht er dann an und läuft perfekt wenn ich dann fahre und nach einiger fahrt ihn dann wieder aus mache und dann nach 5 min wieder versuche den an zu machen geht das spiel von vorne los also egal ob warm oder kalt egal er bekommt beim start aus irgent einem grund keinen sprit kann mir einer helfen was ich dagegen tun kann oder was es sonst noch sein könnte ?
      mfg sven ?(
    • Hallo Sven!

      Nach deiner Schilderung ist die Zuendung in Ordnung?!

      Kontrolliere ob die Spritversorgung des Vergaser wirklich gegeben ist, wenn du den Bezinhahn oeffnest.
      Haelt der Sprit beim Schliessen des Bezinhahnes oder Entstehen verstaerkt und rasch Luftblasen im Bezinschlauch.
      Vorallem kontrolliere die Oeffnung im Tankdeckel zum Unterdruckausgleich und die Laenge deines Bezinschlauches.
      Ist dein Bezinschlauch noch intakt (oder aufgrund seines Alters bereits hart und rissig vor allem an den Anschluessen beim Tank und Vergaser, Fixierungsklemmen oder Schlauchschellen montiert?)

      In weiterer Folge wuerede ich trotz gereinigtem Vergaser nochmals diesen ausbauen und reinigen bzw.
      Teile auf Funktion ueberpruefen (Schwimmer und Nadel, Duesen,Sieb, Luftfilter, Chokeeinrichtung,Dichtungen etc.).
      Das uebliche halt, kontrollieren bis hin zur Verschraubung des Ansaugstutzen am Zylinder (Filzring, Befestigungsschelle des Vergaser, Dichtungen).
      Vor allem kannst bei dieser Aktion deinem Gaser gleich einen neuen Dichtsatz und Filzring spendieren (er wirds Dir hoffentlich danken !)

      Sollte das alles nichts nuetzen !
      Dann weiter zur Zuendung und diese auf Funktion ueberprufen.

      lg
      Andreas