rostiger tank + benzinfilter = nicht schlimm?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Doch es ist schon schlimm. Ich vermute mal die hast DREI Benzinfilter. Denn von Hause aus hat die Vespa schon zwei, einer am Benzinhahn im Tank und einer im Vergaser am Schlauchanschluss. Da Du es extra erwähnst, hast Du warscheinlich noch einen zusätzlichen verbaut. So noch mal zum Rost, Kein Filter ist so fein, dass er alles ausfiltert. Das ist lediglich eine Frage der Partikelgröße. Die wandern dann in den Vergaser und mit Glück verstopfen sie den dann. Du wirst nicht umhin kommen den Tank innen vom Rost zu befreien. Und den Zusatzfilter kannst Du dann auch rauswerfen, der behindert nur den Benzinfluss.
    • Also ich habe meinen Tank erstmal mit kleineren kieselsteinen durchgeschüttelt, dadurch gehen die groben roststellen ab. danach kräftig ausgepustet und dann noch mehrmals mit benzin gespült und geschüttelt. wenn das abgelassene benzin klar aussieht, dann ist gut. wichtig immer den tank nach dem fahren wieder vollmachen, verhindert das sich neuer rost bildet.
      zusätzlich habe ich einen benzinfilter eingesetzt.
      der ist jetzt ein halbes jahr alt und immer noch sehr sauber.

      der vergaser sollte auch gründlichst gereinigt werden....
      Das Schönste am Biertrinken ist das Rülpsen!
    • Vespa Fahrer Avatar

      kasonova schrieb:

      Und den Zusatzfilter kannst Du dann auch rauswerfen, der behindert nur den Benzinfluss


      ...schmarrn 8| gerade wenn Du Probleme hast, solltest Du einen Zusätzlichen Filter verwenden. Ich spreche nicht von den schrottigen Papierfiltern,
      sonder beim "Polo" gibt es Feinfilter aus Metall. :thumbsup: :thumbsup: . Ich fahre den seit vielen Jahren .

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?VISuperSize&item=200384550235


      oder

      polo-motorrad.de/shop/Technik-…ail.productdetails.0.html


      ich hoffe einer klappt.....
    • Dem Wahrheit ist aber das der Rost aus dem Tank zumindest in regelmäßigen Abständen den Filter verstopfen wird. Ich hätte darauf schon keinen Bock. Entweder den Tank reinigen oder 'nen guten besorgen!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Ja, Tank auf jeden Fall reinigen, sonst geht dir ständig der Vergaser zu, hatte den Scheiß erst vor kurzem. Wichtig ist es, den Tank komplett zu zerlegen, sprich Benzinhahn und Tankanzeigengeber raus, Deckel runter. Dann ne Hand voll Spaxschrauben rein und die Löcher mit Tape zukleben. Schön schütteln das ganze und den rostigen Staub mit Benzin ausspülen. Hat bei mir 1A funktioniert :thumbsup:
    • Hi das hab ich auch noch vor mir Tank innen etas angerostet aber nicht wild...Hi Vespaschieber was hat denn die Chemiekeule Tankreinigungsset gekostet und woher bezogen?????
      Eine Vespa ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat sie anzukicken!!.
    • Geht auch ohne Chemiekeule und günstiger!!!

      Die netten Entkalker Päckchen aus den Supermarkt kaufen, 2 mal 3 Beutel für jeweils 89 cent. Den groben Rost im Tank erstmal mit etwas Wasser, paar Schrauben, Muttern oder ähnliches durch kräftiges Schütteln lösen.

      Dann zwei Päckchen Entkalker mit Heißen Wasser hinein, stehen lassen und ab und an mal schütteln. Vorgang nach Bedarf wiederholen, hat bei mir zwei Tage gedauert und der Tank war ROSTFREI !

      Wenn du Bio Entkalker nimmst, kannst du das ganze getrost in den Abfluss Kippen und mußt nicht zur Sühne die Vespa - Feindlichen GRÜNEN wählen :thumbsup:

      Versiegeln kann man, muß man aber nicht..solltest den Tank aber gut und schnell trocknen und wieder befüllen..sonst kommt ganz schnell der böse Flugrost :whistling:

      sespa
    • hatte ich aus nem simson-ersatzteil-shop im internet. hat mich ~ 60 euro gekostet und hat für 3(!) tanks gereicht. sicher die teurere version aber ich wollts wenn schon, dann auch gescheit machen. mein tank kann zumindest auch mal halb voll sein ;)#

      gruß

      edith: da waren entfetter, entroster,und der 2k-versieglungslack dabei. der rostentferner war so argessiv das jetzt,6monate danach, solangsam das graß wieder wächst nachdem ich es von der werkstatt nach draußen beforderdert hatte :thumbsup:
      ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~

      facebook.com/groups/ZweiTaktGruppeLudwigsburg/