V50 fehler auspuff schuld ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 fehler auspuff schuld ?

      Hi,
      ich habe folgendes problem an meiner V50:

      Bin gerade dabei sie zu restaurieren da sie 18 Jahre gestanden hat...habe den Vergaser komplett sauber gemacht (Ultraschall) und alle Dichtungen inkl. Filter usw. gewechselt. Habe alles dann wieder zusammen gebaut und sie ohne Auspuff gestartet und siehe da sie läuft einwandfrei und der Motor dreht wirklich Super. Doch jetzt kommts...habe dann den Original Pott wieder angeschraubt da man die Vespa ohne Auspuff nicht ertragen kann da sie zu laut ist und jetzt geht sie nicht mehr an mit dem Pott :-1 !!! Ich habe alles versucht...doch ich bekomme sie einfach nicht mehr an selbst durchs anschieben nicht...habe dann bemerkt das am Benzinschlauch der Sprit einfach steht...er bewegt sich kein Millimeter...was ist da plötzlich los ?

      Ich habe den Auspuff in dem ich meine Vespa seitlich auf dem Boden gelegt habe angebracht...kann es sein das sie jetzt nur versoffen ist durch die seitenlage oder ist es wirklich der Auspuff der diesen Fehler verursacht das sie nicht mehr anspringt da der Pott 18 Jahre alt und futsch ist...? Aber was hat es mit dem Sprit zu tun...warum fließt der nicht mehr ? :cursing:

      Würde mich sehr über tipps von euch freuen...!!!

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Hängt evtl. der Schwimmer im Vergaser und läßt nix mehr durch?
      Wird beim ankicken die Zündkerze nass? Wenn nicht, dann liegt es wohl an der Gasfabrik.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Was heisst Gasfabrik? Tank? Der ist nagelneu vorher ging sie ja ohne prob...nur nachdem ich den Pott drangemacht habe gingt nichts mehr...
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Gasfabrik = Vergaser

      Ich meine beim Umlegen zur Auspuffmontage hat sich der Schwimmer im Vergaser in Stellung "voll" verhakt. Daher wird jetzt kein Sprit mehr im Zylinder ankommen.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Moin,
      achso das kann natürlich sein...das heisst Vergaser wieder raus :-1 naja hoffe das sie dann wieder läuft :-7 !!!

      PS: Am Auspuff da er so alt ist kann das also auf jedenfall nicht liegen ?

      Feedback folgt.

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Wie reinpusten...soll das ein witz sein ?

      Ich kontrollier mal die ZK und dann schüttel ich mal richtig an der Vespa falls sich der Schwimmer im Vergaser wirklich verhakt hat könnte er sich so vll. mit etwas glück wieder lösen ohne den Vergaser wieder abzubauen...

      Werde dann bescheid geben was los ist...hoffe es klappt alles !!!

      PS: Kenn jemand einen Ständer in der Ich die Vespa hinten einfach so Aufbocken kann ?

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • wenn du mit einfachen lösungen überfordert sein solltest, dann kauf halt nen neuen, dann weisst dus.

      zk raus, kolben in UT und hinten pusten. ist doch nicht schwer?
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Hi,
      überfordert bin ich bei solchen sachen nicht...aber es war halt ne frage und ich denke mal das das erlaubt ist einfach nochmal nachzufragen denn ich dachte das das mit dem Pusten ein witz wäre...entschuldigung wenn man nicht alles gleich so versteht... !!!

      Trotzdem danke für den tipp...

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Vespa Fahrer Avatar

      ctrga schrieb:

      ...
      PS: Kenn jemand einen Ständer in der Ich die Vespa hinten einfach so Aufbocken kann ?
      ...
      Rangierwagenheber sind nicht schlecht. Bei länger dauernden Arbeiten nimmst du die aus dem Getränkemarkt (bei uns sagt man dann Biertragl dazu :-2 )
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Hi,
      meint ihr einen ganz normalen Bierkasten...hält der wirklich die VESPA aus...?

      Danke schonmal für eure Tipps 2-)
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Ja im Ernst. Der hält wirklich die Vespa und noch viel mehr aus. Coca-Cola-Kästen sind auch ganz praktisch, da die etwas höher als Biertragl sind. Kommt aber auch auf die Brauerei an.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Hi,
      habe gestern ganz kurz zeit gehabt und bin gleich zu meiner Vespa in die Garage.

      Habe da ich nicht allzuviel zeit hatte kurz die ZK kontrolliert und bemerkt das sie mit Sprit Nass war...habe sie sauber gemacht und probiert zu starten doch leider ging sie immer noch nicht an...

      Ich habe dann nochmal genauer im Vergaser geschaut...ich sehe einfach das Vom Tank wenn ich den Hahn Öffne kein Sprit richtung vergaser fliest was vorher vorm Legen einwandfrei funktioniert hat...was kann das wirklich sein...ich hoffe der Schwimmer im Vergasser das der klemmt...!!!

      Was meint ihr ?

      Werde heute mittag nochmal intensiev drangehen... yohman-)

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Alsoooooooooooo...
      meine Bella ist erwacht und :-7 sich wie Butter yohman-) !!!

      Was habe ich gemacht:

      1. Vergaser wiedermal ausgebaut und den Schwimmer inkl. Schwimmnadel auf klemmung etc. geprüft ( kein Prob. festgestellt ).
      2. Benzinschlauch etwas gekürzt ( kam mir etwas zu lang vor ).
      3. Zündkerze ausgebaut ( war etwas verölt ) sauber gemacht und wieder eingebaut.
      4. Probiert zu starten ( Choke und Hahn waren offen ). Leider kein erfolg :-1
      5. Zündkerze wieder ausgebaut ( war nur minimal mit Öl verschmiert ) gesäubert und etwas angerieben vorne.
      6. Ohne Zündkerze gaaaaaaaaaaanz sanft paar mal gekickt aber wirklich gaaaaaaaaaaaanz sanft.
      7. Zündkerze geprüft ob sie funkt ( auf Metal ) ergebniss: Zündfunken ist vorhanden. :thumbsup:
      8. Zündkerze wieder eingebaut.
      9. Vespa gestartet und siehe da meine Bella springt an klatschen-) !!!
      10. Vergaser eingestellt...
      11. Vespafahren in der Garage genossen :-6

      Hiermit möchte ich mich bei allen bedanken die mir tipps und geholfen haben. klatschen-)

      !!! DANKE !!! jubel und :-2
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !