V50 Undicht an Hinterradnarbe4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 Undicht an Hinterradnarbe4

      HALLO


      Bin dabei eine V50 komplett zu restaurieren.

      Habe den Motor komplett überholt und alle lager und simmerringe erneuert.
      Dann hab ich ÖL aufgefüllt und den motor in allen möglichen lagen liegen lassen. heute ist mir öl aufgefallen das aus der hinterren Bremstrommel aus der Chrom Abdekung tropfte,

      Meine Frage: ist die innenseite der Bremstrommel eine Dichtfläche an der der Simmering anliegt , denn die hat der sandstrahler bearbeitet!

      danke für eure hilfe
      Bilder
      • Unbenannt1.JPG

        65,26 kB, 888×679, 115 mal angesehen
    • War die Bremstrommel montiert, als das Öl auslief? Falls nicht, ist das normal, weil der Simmerring erst in Verbindung mit der Trommel abdichtet.

      Falls die Trommel montiert war: Simmerring richtig herum montiert? Die "offene" Seite mit der innerhalb der Dichtlippe liegenden, umlaufenden Feder gehört Richtung Lager.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • HI Pk Racer und alla andern


      Trommel war montiert, aber ich habe gesehen das der Sandstrahler auch die Fläche gestrahlt hat die in der Trommel ist welche auf der innenseite des simmerrings anliegt, erklärt mir aber nicht wie es innen rausfliefen konnte.


      muss man auf die verzahnung der welle auf welche die trommel kommt dichtmittel machen oder so ?
    • Ne kein Dichtmittel! Einfach Bremstrommel auf die Antriebswelle schieben
      Zwischen Motor und Bremsgrundplatte kommt ne Papierdichtung und in der Grundplatte ist ein Simmerring drinnen welcher wie schon gesagt mit der offenen Seite Richtung Motor zeigt! Der Siri dichtet erst komplett, wenn die Grundplatte und die Bremstrommel drauf ist (wurde ja auch schon gesagt).
      Gruß Paichi

      Edith meint noch, auf alle Fälle nen neuen Siri verwerden wenn du alles wieder runter reißt