schon wieder Simmerring kaputt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • schon wieder Simmerring kaputt?

      Ich hab vor circa 1 Monat den Kupplung- Simmerring gewechselt. Soweit so gut...

      Gestern dann stelle ich wieder Öl am Hinterrad fest. Das Bremsverhalten hinten ist allerding normal. Kann es sein, dass der Simmerring wieder am Arsch ist??? ;( :S
      Ich meine innerhalb von einem Monat? Das ist doch komisch... Oder kann das Öl von wo anders kommen, bzw. gibt es vielleicht eine andere Ursache...?
    • Wo is das Öl am Hinterreifen?
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • Dann tausche doch mal den Simmerring der Hauptwelle am Hinterrad. Der kurbelwellenseitige hat nämlich erst einmal keinen Einfluss Erst wenn er platt ist gelangt Gemisch ins Getriebeöl, das kann dann so verdünnt werden, das die Dichtungen das Zeug nicht mehr im Motor halten.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • So, wie es scheint ist es nicht der Simmerring. Sieht so aus, als würde an 2 Stellen was raussitschen: einmal Öl und einmal Benzin. kann aber beide Stellen nicht lokalisieren. Hatte zuerst die Vergaserwanne im Verdacht, weil die Dichtung da total deformiert ist und halb raushing, aber das war es auch nicht. Verdammt!
      Also es kommt anscheinend Benzin irgendwo aus dem Vergaser/ Vergaserwanne ( der Benzinschlauch ist dicht und inder Wanne steht auch kein Benzin... ) und es läuft vermutlich Öl am Hinterrad runter ( es ist nicht wirklich viel... ). Ich habe keine Ahnung wo es herkommt. X(
      Ist echt kacke, wenn man keine Ahnung hat...

      Jemand nen Verdacht oder ne Ahnung? ?(
    • schau doch mal genau am Kupplungsdeckel !
      Hattest du den in letzter Zeit geöffnet und nicht richtig geschlossen !?
      Ansonsten hilft nur richtig gut reinigen und dann schauen wo was sifft, so lokalisiert man recht schnell wo was herkommt.
      Mfg, Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Kupplunhsdeckel war in der letzten Zeit nicht offen. Hab heute mal fast ne ganze Dose Reiniger draufgesprüht und bin durch die Stadt gefahren, konnte bis jetzt nichts neues endecken... sehr seltsam...
      Aber der Motor ist jetzt sauber wie noch nie... :D
    • bei mir war es mal der Kupplungshebel (der unten am KuLu-Deckel rausragt), der über einen O-Ring abgedichtet wird. Der O-Ring wird nämlich gerne mal vergessen auszutauschen und dann sifft es da raus und das Öl findet sich links (in Fahrtrichtung) am Rad wieder.

      Gruß
      Thomas
    • kommt was aus der Entlüftungsschraube?

      Hallole, hast Du mal die Vespe im Stand kurz auf 3/4 Gas laufen lassen? Mein PX 200 war auch total versift, sah erst aus wie Öl, kam aber aus dem Bereich des Vergasers.

      Hab dann, natürlich sämtliche Dichtungen am Vergaser und der Wanne gewechselt und dabei gleich das Gehäuse sauber gemacht. Sprang dann beim ersten Tritt an und als ich dann

      mal Vollgas gegeben habe sprudelt plötzlich Benzin ( Mischung) aus der Entlüftungsschraube am Kulu Deckel - sch..... . Nach Demontage des Deckels habe ich festgestellt, daß

      die Kulu naß ( Mischung ) ist. d.h. ich werd wohl den Motor aufmachen und die Dichtringe wechseln müssen.

      Falls noch jemand das gleiche Problem hat und vielleicht auch noch ne Idee hat wie es dazu kommt - dann raus damit



      Grüße Wastl
    • RE: kommt was aus der Entlüftungsschraube?

      Vespa Fahrer Avatar

      wastl schrieb:

      Hallole, hast Du mal die Vespe im Stand kurz auf 3/4 Gas laufen lassen? Mein PX 200 war auch total versift, sah erst aus wie Öl, kam aber aus dem Bereich des Vergasers.

      Hab dann, natürlich sämtliche Dichtungen am Vergaser und der Wanne gewechselt und dabei gleich das Gehäuse sauber gemacht. Sprang dann beim ersten Tritt an und als ich dann

      mal Vollgas gegeben habe sprudelt plötzlich Benzin ( Mischung) aus der Entlüftungsschraube am Kulu Deckel - sch..... . Nach Demontage des Deckels habe ich festgestellt, daß

      die Kulu naß ( Mischung ) ist. d.h. ich werd wohl den Motor aufmachen und die Dichtringe wechseln müssen.

      Falls noch jemand das gleiche Problem hat und vielleicht auch noch ne Idee hat wie es dazu kommt - dann raus damit



      Grüße Wastl


      dringend: wenn die kupplung gemisch abkriegt, kriegt das komplette getriebe gemisch ab, gemisch schmiert getriebe schlecht, und dadurch erhöhter verschleiß.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Da ist nichts dringend. Da sind die Simmeringe durch, besser wird das nicht und wenn es schlimmer wird, wo von auszugehen ist, klemmt ohnehin bald der Kolben. Bevor das Getriebe schaden nimmt geht´s woanders kaputt. :D
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.