Vespa 50n Frage?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa 50n Frage?

      Hey,
      wollte mir ne vespa 50n holn und die restaurieren!
      Aber die, die ich mir holen will hat keinen motor drinen! -.-
      Nun frage ich mich welcher motor den da rein passt und wie viel muss ich dafuer ungefaehr blechen?
    • nen v50 motor kannste da am besten reinhängen^^
      pk geht mit etwas geschick auch
      Sie werden oft Glühwürmchen oder Knick-Licht-Gruftis genannt - sind die bunten, fröhlichen Lachgummis, die den Versuch unternommen haben sich mit Gasmasken vor der Emo-Seuche zu retten
    • PK Motoren passen von den äußeren Abmessungen her alle in V50 Rahmen.

      Empfehlenswert wäre ein PK S Motor mit 2-Loch-Ansaugstutzen. Der PK Ansaugstutzen passt von der Krümmung her nicht zum entsprechenden Loch im V50 Rahmen. Wenn es ein 2-Loch Motor ist, kann man aber den V50 Ansaugstutzen problemlos montieren.

      PK XL Motoren haben einen 3-Loch-Ansaugstutzen, da gibt es keinen mit zum V50 Rahmen passender Krümmung, d. h. Eigenbau erforderlich.

      PK XL 2 Motoren haben neben diesem Problem auch noch das Problem der 1-Zug-Schaltung, die zur Anpassung ebenfalls einige Bastelei im V50 Lenker erfordert.

      Anpassungen an der Elektrik sind bei allen PK Motoren erforderlich, da 12 V Elektrik statt 6 V. Es sei denn, du hast eine V50 mit 4-fach Blinkanlage und 12 V, da geht es mehr oder weniger plug&play.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • dann wäre noch die leichte variation an der auspuffaufnahme, die am originalen v50 auspuff kleine modifikationen in form von "bohre ein loch" erfordert.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden