Getriebezahnräder - alle Gänge lassen sich durchschalten, bis auf Leerlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebezahnräder - alle Gänge lassen sich durchschalten, bis auf Leerlauf

      Hi,

      ich zitier mal einen Beitrag, den ich per SuFu gefunden habe:

      Hi,
      mit der Schrift hat das nix zu tun.
      Wichtig ist, daß wenn du die Zahnräder aufeinanderstapelst, sie so herum liegen, daß zwischen den Zahnkreisen jeweils etwa 1,5 mm Spiel herrscht.
      Das meintest du doch. Hoffe, die Bilder geben Aufschluß.

      Du kannst das auch noch prüfen, indem du die Zahnrädern samt allem Klimbim auf die noch ausgebaute Hauptwelle montierst und dann mit der Schaltklaue probeweise alle Gänge einlegst und jeweils prüfst, ob sich das entsprechende Gangrad ohne irgenwo zu haken drehen läßt
      [...]
      Gruß


      Der Motor ist im Moment gespalten.
      Es lassen sich alle 4 Gänge durchschalten, allerdings finde ich zwischen dem 1. und 2. Gang keinen Leerlauf, kann das sein, dass ich den LL überspringe oder habe ich die Zahnräder doch falsch zusammengesetzt?

      Danke