Wohin kommt der Filzring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wohin kommt der Filzring

      Hallo,

      noch einmal die Frage, da immer noch nicht eindeutig beantwortet:

      wohin kommt der Filzring <10>, auf den ASS <11> und dann die Hülse <8> drauf (also wie auf dem Bild) oder Hülse auf ASS und dann Filzring von vorne (also Vergaserseite) in die Hülse, über ASS?



      Einfache Frage, aber für mich noch nicht ganz klar.

      Viele Grüße

      Bernd
    • Hi Bernd,

      der Zusammenbau erfolgt wie folgt (würd ich so machen):

      Gusskappe auf den ASS, mit Ring (7) sichern
      Gummimanschette auf die Gusskappe
      Filzring auf das vergaserseitige Ende vom ASS

      Wenn Du den Vergaser aufsteckst, kommt der Filzring in einer Aussparung zwischen Gusskappe und ASS zu liegen und bildet sozusagen einen "Anschlag" für den Vergaser.
      Viel Erfolg!

      Henning
      Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!

      Tue alles so, als ob es darauf ankäme

      Good intentions never wiped any ass
    • Sorry wenn ich hier Leichenschänder spielen muß, aber die Zeichnung vom Kollegen Bernd verwirrt mich etwas. Der "Filzring" Nr.10 kommt meines Erachtens ja zwischen ASS und Gußkappe --> dafür muß der Motor abgesenkt werden, richtig?
      Aber was ist Nr. 7 füe ein Ring? Ich habe ja eine PK S Lusso, da ist zischen Vergaser und dem Stutzen wo er aufgesteckt wird keine Dichtung. Das macht mich "stutzig" :huh:
      Kraft kommt von Kraftstoff!
    • Nee, da muss gar nix abgesenkt werden.
      Der Filzring kommt zwar in der Tat zwischen ASS und Kappe, den kann man aber ganz einfach vom Vergaserraum aus einfädeln, bzw. nur auf den ASS aufsetzen, das einfädeln übernimmt dann der Vergaser beim Draufschieben.
      Nr 7 ist keine Dichtung sondern ein Sprengring über der Kappe!
      Tausche Dellorto SHB 19.19 Vergaser in der Ausführung für die 50n gegen die PK-Ausführung!

      Unterwegs mit der vermutlich hässlichsten Smallframe im Forum!
    • Wieso ohne Dichtung?
      Das wird über besagten (gefetteten!) Filzring abgedichtet!
      Tausche Dellorto SHB 19.19 Vergaser in der Ausführung für die 50n gegen die PK-Ausführung!

      Unterwegs mit der vermutlich hässlichsten Smallframe im Forum!
    • So, auch in der Gefahr mich zu blamieren sitze ich auf dem Schlauch: Ich stecke doch den Vergaser auf Nr. 8 im Bild, der Filzring Nr 7 ist doch viel weiter hinten im ASS???? Oder muß ich Nr.8 auch rausziehen? Ahhhh :-4
      Kraft kommt von Kraftstoff!
    • 10 ist der Filzring!
      Aber bevor Du dich (und uns) weiter mit der Explosionszeichnung bekloppt machst: Geh' mal raus zur Vespa und kiek Dir das an.
      Das ist völlig selbsterklärend, kannste nix falsch machen!
      Tausche Dellorto SHB 19.19 Vergaser in der Ausführung für die 50n gegen die PK-Ausführung!

      Unterwegs mit der vermutlich hässlichsten Smallframe im Forum!
    • Hoffentlich vergisst er nicht, den Filzi auch ordentlich einzufetten... :rolleyes: @ traderjoes: Was für einen O-Ring im Vergaser meinst Du? Eine PK 50 S hat keinen O-Ring, soweit ich informiert bin.
      Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pMö schrieb:

      10 ist der Filzring!
      Aber bevor Du dich (und uns) weiter mit der Explosionszeichnung bekloppt machst: Geh' mal raus zur Vespa und kiek Dir das an.
      Das ist völlig selbsterklärend, kannste nix falsch machen!



      Naja, ich würde mich (Euch) nicht bekloppt machen, wenn ich nicht davor stehen würde und keinen Filzring sehen würde! Ich habe nur den Vergaser in den Fingern, würde ihn auf den Ass stecken und die Schelle drumknallen. Deshalb sehe ich aber immer noch keinen Filzring :wacko:
      Kraft kommt von Kraftstoff!
    • Wie jetzt? Der Filzring sitzt zwischen ASS und der ASS-Hülse und wird dann beim Draufschieben vom Gaser schon in die richtige Position geschoben. Hast Du noch einen alten Filzi drin oder ist da gar keiner? Der alte -wenn vorhanden- sollte natürlich raus. Musst sonst versuchen, den da erst rauszufummeln (dünner Schraubenzieher o.ä.) und dann so machen, wie oben beschrieben. Und Einfetten des Filzis nicht vergessen, da sonst Falschluftsymptomatik auftreten kann.
      Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.
    • Endlich versteht mich mal einer! Genau, da ist keiner! Ich schiebe quasi den Gaser auf das nackte Rohr vom ASS, also das Ding wo später die Schelle mit drauf kommt. Da ist definitiv kein Filzring. Ich bin aber 100% überzeugt, dass die Kiste in 26 Jahren noch niemand offen hatte. Bei Smallframe bin ich quasi noch in der "Unterstufe".
      Kraft kommt von Kraftstoff!
    • Nicht verzweifeln. ;) Wenn da keiner drin ist oder keiner drin war, ist das halt so. Fakt ist nur, dass da einer rein muss bei der PK 50 S. Hast doch jetzt einen oder?
      Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.
    • Der Filzring - sofern vorhanden - springt Dir auch nicht gerade entgegen, soll heißen sehen tut man den nicht ohne weiteres.
      Pul mal mit nem dicken Draht oder einem dünnen Schraubendreher zwischen ASS und Hülse rum, da sollte was zum Vorschein kommen.
      Tausche Dellorto SHB 19.19 Vergaser in der Ausführung für die 50n gegen die PK-Ausführung!

      Unterwegs mit der vermutlich hässlichsten Smallframe im Forum!
    • Danke erstmal an Vespa1993, dass du das Bild gefunden hast. Sieht gut aus, wenn auch und nun meine Anmerkung, in der Explosionszeichnung des TEs (m.M.n) ganz deutlich der Filzring auf den ASS geschoben wird, bevor man die Gusskappe drüberstülpt. In der Hoffnung, dass ich es nicht unverständlicher mache, würde ich beim Bild die Stelle, die ich meine, wie folgt beschreiben: Laut Explosionszeichnung und anderer diverser Meinungen gehört der Filzring in den Zwischenraum über dem Punkt, der mit "Schutzkappe" beschriftet ist.


      @hedgebang: Ich glaube, das kommt eher auf den verbauten Vergaser an, als auf das Modell, ob nun ein O-Ring im Vergaser ist oder nicht. Meine Vergaser (16.12M und 16.15F) haben einen. Den Filzring habe ich trotzdem verbaut (bevor ich Gaser, ASS und Gusskappe gewechselt hatte, war der Filzring auch vergaserseitig, also wie auf der Zeichnung, eingebaut. Nun habe ich ihn so eingebaut, wie ich's oben beschrieben habe bzw. wie es die Explosionszeichnung angibt.)


      MfG,
      Marcel


      Edith reicht euch ein Bild der bearbeiteten Zeichnung ein:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TraderJoes ()

    • Also, die Zeichnung ist richtig, das ist außerdem der einzige Ort an dem der Ring Sinn macht.
      Warum sollten ASS und Gusskappe luftdicht miteinander verbunden sein?
      Zu viel Aufregung für ein so einfaches Thema!
      Tausche Dellorto SHB 19.19 Vergaser in der Ausführung für die 50n gegen die PK-Ausführung!

      Unterwegs mit der vermutlich hässlichsten Smallframe im Forum!
    • Abgesehen davon, dass meine gesamte Ansaugeinheit momentan dicht ist (meine aber auch schonmal gelesen zu haben, dass Filzringe bei Gasern mit O-Ringen eh nicht notwendig sind)
      was macht dich da so sicher? Abgesehen von der Logik :-4 (Ich weiß, hört sich komisch an aber ich habe mich halt im gsf auch durch ein solches Thema gewälzt und nach zig Beiträgen, er solle vergaserseitig angebracht werden, kam dann jemand und beschwerte sich mal wieder darüber, wie viel Käse dort produziert würde und das durch den vergaserseitig angebrachten Filzring der Vergaser nicht mehr vollständig auf den ASS passt und dadurch evtl. der O-Ring nicht mehr abdichtet. Ich kanns selbst nicht bestätigen, allerdings auch nicht zu 100% ausschließen, dass mein damaliges "langsames" Vergaserlecken damit zusammenhing. Mit dieser Art blieb der Vergaserraum aufjedenfall trocken.
      Aber es ist ja eh immer bei jedem anders. Ich würde daher auch nicht auf Teufel-komm-raus versuchen, die Lösung zu finden. Wenn du einen O-Ring hast, müsste eigtl. alles passen, würde ich mal so behaupten.

      Edith fügt an: Und dieses gefummel von wegen Spitzzange oder Draht o.Ä. um zu checken, ob ein Filzring verbaut wurde... Da würde ich ansonsten einfach "kurz Ass abschrauben und raussnehmen. LüRakappe ab, Gummikappe ab und 3 Muttern lösen. Bei Gelegenheit ggf. gleich 'nen neuen verbauen.