Navigationssystem Garmin CSx 60 an der PX200

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Navigationssystem Garmin CSx 60 an der PX200

      Hallo,

      ich habe bisher keine 'gute Lösung' gefunden, mein Garmin 60CSx an der Vespa zu befestigen.
      Kennt zufällig jemand eine passende Halterung oder hat jemand soetwas gebastelt ?
      Wäre schöne eine positive Rückmeldung zu erhalten.

      Schöne Grüße
      newhummel
    • Hmmhhh das Teil kann ja richtig was

      Stoßfest, Wasserdicht, Vibrations resistent,.....
      Wie sieht die Bedienung mit Handschuh aus
      Akkulaufzeit ist wie lange???

      Hatte mich schon mit der Handy ,Navilösung angefreundet...weil mir die normalen Navis zu fummelig und anfällig sind.
      Aber das Garmin.....FETT was hast du bezahlt?
      Weapons of Mass Destruction
    • prinzvespa fährt ein Garmin an dem Gespann mit dem er letztes Jahr am Polarkreis war.
      Vielleicht möchte der sich mal äußern... Der ist aber gerade in Austria.

      Edith findet ein Bild, leider nicht sehr deutlich. Die Halterung ist selbst gebaut.

      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Fettkimme schrieb:

      Hmmhhh das Teil kann ja richtig was

      Stoßfest, Wasserdicht, Vibrations resistent,.....
      Wie sieht die Bedienung mit Handschuh aus
      Akkulaufzeit ist wie lange???

      Hatte mich schon mit der Handy ,Navilösung angefreundet...weil mir die normalen Navis zu fummelig und anfällig sind.
      Aber das Garmin.....FETT was hast du bezahlt?
      ... um das Thema noch einmal nach oben zu holen ;)
      Bin immer noch auf der Suche nach einer praktikablen Lösung für die Befestigung eines Garmin 60CSx am PX200 Lenker.

      Die Halterung sollte schon eine Dämpfung zur Verringerung von Vibrationen / Stößen enthalten. In der Vergangenheit hatte ich schon einmal an Garmin Geko per
      Klettverschluß am Lenker befestigt, allerdings ist durch die Vibrationen das Gehäuse des GPS arg in Mitleidenschaft gezogen worden (Risse). Hatte auch schon einmal versucht,
      am Spiegel eine 60er Fahrradhalterung anzubringen, das machte jedoch einen sehr wackligen Eindruck, so dass ich sie ganz schnell wieder abmontiert habe.

      Die Bedienung mit Handschuhen ist nur schwer möglich, ist aber kein Problem. Normlerweise stelle ich beim Start ein, wo die Fahrt hingeht. Akkulaufzeit reicht für
      eine Tagestour locker aus. Bei aktuellem Dollarkurs sind die 60er bei Kauf in den USA 'relativ günstig' geworden (wobei der Wert des Navis den meines 25 Jahre alten
      Rollers doch fast übersteigt ;)
    • Ich geb´ Prinzvespa Anfang nächster Woche mal einen Tritt. Der kommt irgendwann die Tage aus A zurück, dann soll er mal Detailaufnahmen machen und sich äußern...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Hier gibts verschiedene Motorradhalter für das Ding. Würde mir dann im Baumarkt noch Aluprofilleisten o. ä. besorgen, um die Halterung mit Hilfe der unten am Lenker befindlichen Gewinde für die Spiegelbefestigung zu montieren.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Der Markt scheint wirklich Umnmengen von Befestigungskits zu bieten
      Poly electronicmacht nen ganz robusten Eindruck

      Auf Amazon schreibt der Typ explizit über das CSx 60
      Das Gerät lässt sich sehr gut am Fahrrad oder Motorrad mit den einschlägigen Haltern befestigen.
      Selbst auf meiner Hardenduro hält es anstandslos nun schon eine lange Zeit durch (starke Vibrationen).
      Im Kanu/Kajak wird es oft mal untergetaucht.
      Bei Regen ist es sowieso ständig nass.


      Hau den doch mal an welchen Halterungstyp der auf seiner HART Enduro nutzt
      Weapons of Mass Destruction
    • Da musst du halt selbst ein wenig kreativ werden. Der Lenker hat an der Unterseite rechts und links je 2 M8 Gewinde, wo normalerweise Spiegel oder Windschutzscheiben dran befestigt werden.

      Sollte eigentlich machbar sein, sich aus Resten von Alublech und evtl. Gummipuffern mit Gewindeeinsätzen (ähnlich wie die, die häufig bei den Halterungen von Resonanzauspuffanlagen verwendet werden) eine an diese Befestigungspunkte passende und vibrationsfreie Haltekonstruktion zu basteln, an die dann wiederum ein käuflicher Halter montiert werden kann.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.