Ersatzteile aus Italien

  • Folgende Frage. Hat schon jemand Erfahrungen mit Ersatzeilen, die er in Italien bestellt hat?
    Ich renoviere ja gerade ein APE (die grosse Schwester der Vespa) und hab festgestellt, dass die Ersatzeile in Italien nur die Hälfte kosten.
    Für meine PK schauts ähnlich aus. Gabs Schwierigkeiten, oder könnt ihr einen Händler empfehlen.


    Lg Oswald

  • Ich hab zumindest mal gehört, dass insb. Chromteile aus Italien eher schrottig sein sollen.
    Allerdings hab ich keine eigenen Erfahrungen gemacht.

    Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?

    Einmal editiert, zuletzt von 2phace ()

  • Wo gibts denn in Italien günstige Vespaersatzteile? Zumindest wenn ich ebay.it beobachte, kosten die meisten Teile in Deutschland das gleiche oder sind sogar billiger. Zu Ape-Teilen kann ich nichts sagen.


    Du solltest aber auf jeden Fall bedenken, dass die italienische Post unverschämt teuer ist (z. B. Porto für eine Sitzbank von I nach D ca. 44 Euro). Private Zustelldienste sind dort noch nicht sehr verbreitet. Hinzu kommt, dass man ohne italienische Sprachkenntnisse ziemlich verloren ist, weil der durchschnittliche Italiener sich mit Englisch einigermaßen schwer tut.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Die Preise in Italien sind gleich wie hier. Vespas und Apes bringen in Nord Europa mittlerweile viele € und so sieht es auch mit den Teilen aus.