Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung

      Hallo Liebe Vespen Freunde,

      Was meint ihr zu diesem Angebot?

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…ing=&lang=de&pageNumber=1

      Also es geht um die Hellblaue Vespa...interessant ist auch Schwarze im letzen Bild.

      Die Teile sind aus Italien mit Papieren. Kann man dabei viel falsch machen? Sind 550€ ok? ..billiger ist ja irgendwie kaumetwas zu finden.

      Am besten gefällt mir die schwarze, weil schon etwas älter und nicht die "hässliche" Nase.

      Vielen Dank im Vorraus für Tips!
    • Was ich bis jetzt gelesen habe war eher: Wenn italienische Papiere vorhanden sind, kostet es so 50€ die Papiere umschreiben zu lassen.

      Hab ich da was falsch verstanden? Oder was meinst du, was sonst noch im Wege steht?
    • Vespa Fahrer Avatar

      JimPanse schrieb:

      Was ich bis jetzt gelesen habe war eher: Wenn italienische Papiere vorhanden sind, kostet es so 50€ die Papiere umschreiben zu lassen.

      Hab ich da was falsch verstanden? Oder was meinst du, was sonst noch im Wege steht?


      Und was hast Du da gelesen, wo Du das umschreiben lassen sollst?
    • Vespa Fahrer Avatar

      JimPanse schrieb:

      beim Landratsamt?


      Kann schon sein, kann aber auch sein, daß die dich zum TÜV schicken. Kann sein, daß die Dir erforderliche Papiere ausstellen könne, kann aber sein, daß die das erst machen, nachdem sie eine Prüfung nach §21 durchgeführt haben. Kann aber auch sein, daß sie Dich an den nächsten Piaggio Händler verweisen, wegen Piaggio Datenblatt. Kann durchaus sein, daß der das auch bei Piaggio versucht, wird aber definitiv nix zurückbekommen, da Piaggio Deutschland Datenblätter, Zweitschriften oder Unbedenklichkeitsbescheinigungen nur für Vespas rausgibt, die auch in Deutschland neu verkauft wurden...

      Kann also durchaus sein, daß das Ganze schon mit ein wenig Rennerei und Streßerei verbunden ist und kann auch sein, daß Du da unterm Strich etwas mehr als 50,- € für los wirst. Bevor man also so ein Fahrzeug kauft, würde ich mich da weniger auf Aussagen verlassen, die man mal in I-Net gelesen hat, sondern mal ganz konkret bei den entsprechenden Stellen nachfragen. Da gibt's dann schon mal einen kleinen Vorgeschmack was Dich erwarten kann...
    • Gestern meine 50er Italienerin zugelassen

      Hallo,

      habe eine Vespa PK50XL FL mit der in Deutschland nicht verkauften Type V5N1T und der italienischen BE (certificato per ciclomotore).

      Hab einen Kaufvertrag vom Händler. Bin damit zum TÜV. Die haben eine Einzelabnahme mit Heraussuchen der Daten etc. vorgenommen (ca. 1/2 Stunde). Das hat 96,50Euro gekostet.

      Bekommen hab ich vom TÜV dann eine deutsche BE auf der steht: TÜV SÜD GUTACHTEN. Und auf der Rückseite: Einzelgenehmigung nach §4 FZV für zulassungsfreie Fahrzeuge nach §3 Abs. 2 FZV. Mit dieser neuen BE fährt man zur Zulassungsstelle und berappt für einen Stempel, der die BE erst gültig macht nochmal 10,20Euro.

      Das wars und man hat nun die deutschen Papiere.

      Gruß mix222