Wuppertal : "Anrollern 2008!"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wuppertal : "Anrollern 2008!"

      Anrollern 2008:

      Hallo liebe Vespafreunde hiermit gebe ich Euch einen Termin für Anrollern 2008 in Wuppertal mit dem Wuppervespen bekannt.

      Datum: 04.05.2008
      Uhrzeit: 10.30 Uhr
      Treffpunkt: Hatzfelder Straße unter der Brücke der A46,in der Nähe von der Autobahnabfahrt W-Barmen.
      Von Barmen aus zur Autobahn folgen und kurz vor der Auffahrt rechts abbiegen (Hatzfelder Straße).
      Von der A46 aus komment 1 Straße rechts,an der Ampel links, nächste Ampel wieder links und dann rechts abbiegen (Hatzfelder Straße).

      Fahrzeuge ab 49 ccm3 sind herzlich Willkommen.

      Noch Fragen einfach an mich Mailen und bringt :"Gute Laune und schönes Wetter mit!"
      8) :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von et4 Driver ()

    • bin auch vllt dabei aber meine mit großem zyli is mittlerweile zu auffällig und die andere noch ncih ganz fertig ^^mal sehn wies bis dahin aussieht
      PX125 Lusso, Polini 177
      PHBH 30 mit: x2 Nadel 2.Clip / HD132 / ND55 / AV264 / 40er Schieber
      Malossi Schlauch & ASS / Gehäuse angepasst
      Abgedrehtes LüRa ca.1700g / "Kabaschoko" Welle f. Drehschieber
      BigBox Touring / PX 200 Kupplung 22z / 4 Scheiben D.R. Federn
    • Ich werde wohl mit meiner Cosa anrollern, wenn's recht ist 8)

      51.280656,7.182741 -> versucht es mal mit Google-Maps

      Frage: Mit wieviel 2-Taktern ist denn zu rechnen 8o

      Grüße aus Köln
      Friedrich

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Friedrich ()

    • Ausfahrt der Wuppervespen 4.5.08

      Start 10:30Uhr unter der Autobahnbrücke auf der Hatzfelder Straße, Abfahrt Barmen A46

      Jeder Rollerfahrer(in) ist uns wilkommen ob organisiert oder unabhängig, ob 50ccm oder größer.

      Eine kurze Info an unsere Club-e-mail wäre toll wupperwespen@gmx.de
      :thumbsup:
    • Hallo ich habe mich hier angemeldet, um ein bissel nach Infos über die "Vespa ET2 50" zu suchen, da meine Freundin eine solche kaufen möchte. Ich hatte allerdings "früher" nur Aprilia und Yamaha Roller (beides mit Minarelli Motor) mache ich mich da vorher lieber etwas schlau über Mängel und Macken, die man bei der Besichtigung beachten sollte. Ansonsten ist genügend technisches know-how z.B Kurbelwellenwechsel etc. vorhanden und so hoffe ich meine Freundin demnächst zu einer glücklichen "Vespinistin" machen zu können :thumbup:

      Falls mein Piaggio TPH 125 bis dahin wieder getüvt ist, überlege ich mir auch einmal (unbekannter weise) dazu zu stoßen

      Gruß Fabian
    • Friedrich schrieb:

      Tja, erst anmelden, dann nicht kommen ;(

      Leider ist meine Cosa noch nicht fertig, irgendwas stimmt am Vergaser nicht, sorry, aber leider wird das nix. Und mit meiner "Dicken" will ich dann doch nicht zu dem Treffen kommen, macht wenig Sinn (Honda CB1300).

      Hoffentlich beim nächsten mal,
      euch allen viel Spaß bei dem Treffen und der Tour

      Grüße aus Köln
      Friedrich
    • Hallo ihr Lieben!

      Es war eine schöne Tour,das Wetter war Super,sowie bedanke ich mich bei den zwei Damen aus Wuppertal und bei Arndt aus Lünen für sein Kommen.Wir hatten viel Spaß mit einander aus sage mal:"Ciao bis bald!"
      Wipperaue war unser erstes Ziel im Solinger Süden bevor ,dann über Altenberg,Lindlar,Kierspe in Richtung Glörtalsperre ging!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von et4 Driver ()

    • Auch wenn´s schon Vergangenheit ist: hab die Wuppertaler Anroller-Topics mal zusammengeführt. Muss ja nicht 3 Wuppertal-Topics geben...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.